Diese klassischen Brownies sind ohne Extras und eher kuchenartig. Wer sehr "fudgy" und feucht mag, sollte die Triple Chocolate Brownies oder Death by Chocolate probieren.

Zutaten

125 g Bitterschokolade
75 g weiche Butter
4 Eier
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl, gesiebt
je 1/4 TL Salz und Backpulver
100 g Walnüsse, gehackt - optional
Brownies (Schokoschnitten)Brownies (Schokoschnitten)

ergibt 20 kl. Stücke

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 170) vorheizen. Eine eckige Backform von 20 cm Länge (oder kleine Springform, 24 cm) leicht einfetten, mit Mehl einstäuben und überschüssiges Mehl abklopfen. Schokolade mit Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze oder im Wasserbad schmelzen. Glattrühren, beiseite stellen und leicht abkühlen lassen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit einem elektrischen Handmixer in einer Schüssel cremig rühren. Die Schokolade in die Eiermischung rühren. Mehl zugeben und alles gut vermengen, aber nicht zu lange mixen. Gehackte Walnüsse unterheben, den Teig in die Form füllen und gleichmäßig verteilen. In der Ofenmitte etwa 25 Minuten backen, bis die Kuchenmitte fest wird. Ganz abkühlen lassen und dann erst in die gewünschten Portionen schneiden.
Rezept bewerten:
Ein SternZwei SterneDrei SterneVier SterneFünf Sterne (mit 3,80/5 Sternen von 69 Besucher/n bewertet)
Loading ... Loading ...