Milk Chocolate Brownies (Milchschokolade-Brownies)

Diese Brownies sind echte Kinderbrownies - sie sind süß, weich, schmelzend und schmecken sehr dezent nach Erdnussbutter. Wenn Sie die nicht haben (oder nicht mögen), lassen Sie sie einfach weg und verwenden Sie stattdessen die 1,5-fache Menge an Sahne und Schokolade für das Frosting.

Milk Chocolate Brownies

Zutaten

Für den Teig:
150 g Butter
75 g Vollmilchschokolade, gehackt
125 g Zucker
1 Paket Vanillezucker
1 EL Cappucinopulver (optional)
2 gr. Eier
40 g Kakaopulver
80 g Mehl
Prise Salz
100 g Schokoladentropfen (ZB- oder Vollmilch)

Für das Frosting:
100 g Vollmilchschokolade (oder halb ZB- und Milchschokolade)
50 ml Sahne
50 g Erdnussbutter (cremig)

Zum Verzieren:
25 g Erdnüsse, gehackt

portionen ergibt 20 kl. Stücke

 
 

Zubereitung

Eine eckige 10-Inch-Backform (22 mal 22 cm) oder eine runde von 24 bis 26 cm Durchmesser leicht fetten und mehlen, beiseite stellen. Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Butter und die 75 g Vollmilchschokolade in einem Topf bei sanfter Hitze schmelzen (Mikrowelle geht auch) und beiseite stellen. Zucker mit Vanillezucker, Cappucinopulver und Eiern mit dem Mixer schaumig schlagen, dann die Butter-Schoko-Mischung langsam einrühren. Kakopulver, Mehl und Salz einrühren, ganz zum Schluss die Schokotropfen.

Masse in die Backform streichen und 25 bis 30 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.

Für das Frosting in einem Topf Schokolade und Sahne bei sanfter Hitze verflüssigen und die Erdnussbuter einrühren. Die noch leicht warme Trüffelmasse auf die erkalteten Brownies gießen und glatt streichen. Nüss aufstreuen.

Ganz auskühlen lassen und erst dann in kleine Stücke schneiden und servieren.

Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,86/5 Sternen von 14 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 22.390 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.