Kategorie: Barbecue

BBQ ist in den USA eine Kunstform und nicht dasselbe wie Grillen! Gegrillt wird über direkter Hitze, beispielsweise Gas oder Holzkohle, die sich mit einigen Mesquite-Holzchips „aromatisieren“ lässt. Barbecuing bedeutet dagegen, größere Fleischstücke durch indirekte Hitze und Rauch zu garen.

2

Honey Bourbon BBQ Sauce

Warum fertige BBQ-Sauce kaufen? Wenn man sie selbst köchelt (oder vom Slowcooker köcheln lässt) , kann man Säure-, Schärfe- und Süßegrad selbst bestimmen und spart dazu noch eine Menge Geld. Diese...
2

BBQ-Sauce Five stars

Ich habe diese süßlich-scharfe Sauce lediglich betitelt - das Rezept stammt von Malte Kontor, Koch im Fünf-Sterne-Hotel Hyatt Regency im Düsseldorfer Medienhafen. Serviert hat er die Sauce bei einem...
Lachs auf Grillbrett 7

Das Grillbrett: Was ganz Neues auf dem Rost!

Eine ungewöhnlich (leckere) – und hierzulande noch weitgehend unbekannte – Grillvariante ist das so genannte „Plank Grilling“. Dazu benötigt man, wie der Name schon sagt, eine „Planke“, sprich ein Stück Holz, das man später...

BBQ Smoker 3

Mehr als Grillen: BBQ & Smoking

Beim BBQ und Smoken gart das Fleisch in aromatischem Holzrauch bei geringer, indirekter Hitze. Wie es geht, wie Sie einen Smoker selbst bauen und Rezepte finden Sie hier.

BBQ Smoker 1

Barbecue & Grillen in den USA

Barbecue (hier unsere Rezeptsammlung dazu) ist  in den USA ist mehr als nur eine Zubereitungsweise: Freizeitvergnügen, gesellschaftliches Ereignis, Feiertagsritual. Barbecue – kurz BBQ – mit Grillen zu übersetzen, ist zwar üblich, aber eigentlich falsch:...

5

Barbecued Spare Ribs (gegrillte Rippchen)

Das Fertiggaren von Rippchen funktioniert im Backofen und im Grill. Das Vorgaren sollte auf jeden Fall im Ofen stattfinden. Das hat den Vorteil, dass die Rippchen schön weich werden. Der Grill allein...