Kategorie

New Years Food

Ein Sprichwort der Südstaaten besagt: “Eat poor on New Year*s, eat fat the rest of the year.” Das traditionelle Essen am Neujahrstag besteht also aus herzhafter, einfacher Kost: Ham (Schinken), Bohnen, Reis, Maisbrot und Blattkohl (Collard Greens). Das Gemüse erinnert angeblich wegen seiner Farbe an die grünen Dollarnoten – die Schwarzaugenbohnen verheißen Wohlstand, weil sie kleinen Münzen ähneln. Wer*s glaubt!

Silvester am Times Square
New Years Food

So feiern die USA Silvester & Neujahr

Silvester in den USA ist gar nicht so anders als hierzulande auch: Parties allerorten – in den wärmeren Bundesstaaten gerne auch als Freilufthappening. Manche noble Indoor-Veranstaltung kommt als Maskenball…

USA-Rezept für Hopping John
New Years Food

Hopping John (Reis mit Bohnen)

Woher der »hüpfende Johannes« seinen Namen hat, ist unklar: War es nun Brauch, dass die Kinder vor dem Servieren dieses Traditionsgerichtes um den Tisch hüpfen mussten? Oder bot ein hinkender Essensverkäufer…

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!