Wedge Salad (Eissalat-Spalten)

Servieren Sie Eissalat einmal wie bei TGI Friday: In Spalten und mit einem würzigen Blauschimmelkäse-Dressing.

Wedge Salad (Eissalat-Spalten)

portionen ergibt 4 Portionen

Zutaten

1 Eisberg-Salat
50 g Bacon, in Würfel geschnitten
8 Cocktailtomaten
Caesardressing oder Cocktail-Dressing
optional: Brotcroutons, Blauschimmelkäse
 
 

Zubereitung

Die äußeren Blätter des Salates entfernen und ihn in Viertel schneiden, vorsichtig waschen und austropfen lassen. Den Speck knusprig braten, die Tomaten vierteln.
Zum Anrichten jeweils ein Salatviertel auf einen Teller geben, mit dem Dressing begießen. Mit Speck und Tomaten bestreuen, nach Wunsch Brotcroutons und zerbröselten Blauschimmelkäse dazu geben.
Diese Idee habe ich ebenfalls von TGI Friday: Ein hübsche (und sehr würzige) Art, den sonst doch etwas langweiligen Eissalat zu servieren, finde ich.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,11/5 Sternen von 9 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 5.648 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Anna sagt:

    Die Idee, den Salat als Viertel zu servieren, ist genial! (neuerdings isst mein Freund seinen Salat nur mehr so ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.