Salat & Dressings

Thousand Island Dressing

Seit Jahren schon frage ich mich, was tausend Inseln mit einem Salatdressing zu tun haben. Egal, es schmeckt herrlich frisch auf allen Salaten. Probieren Sie es mal über erntefrischem Tomatensalat – ein Gedicht!

Thousand Island Dressing

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,18/5 Sternen von 17 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 1 Portion

Seit Jahren schon frage ich mich, was tausend Inseln mit einem Salatdressing zu tun haben. Egal, es schmeckt herrlich frisch auf allen Salaten. Probieren Sie es mal über erntefrischem Tomatensalat - ein Gedicht!

Zutaten

  • 100 g Miracel Whip
  • 2 EL Ketchup
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1 kl. Gewürzgurke
  • Tabasco u. Zucker nach Geschmack
  • geh. frische Kräuter

Zubereitung

1

Paprikaschote und Gewürzgurke in feinste Würfel schneiden, Kräuter hacken. Miracel Whip und Ketchup verrühren, ev. mit etwas Sahne oder Gurkenbrühe verdünnen, Gemüse und Kräuter untermischen. Mit einer Prise Zucker und Tabasco abschmecken.

Notizen

Foto: © Donald Joski - Fotolia.com

(insgesamt 2.741 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Leah
    24. Dezember 2016 um 14:42

    Den Namen verdankt das Dressing der Thousand-Islands-Inselgruppe im Grenzgebiet Kanada-USA am Abfluss des Ontario-Sees 🙂

  • Kommentieren