Reisgerichte/ Tex-Mex

Mexican Rice (mexikanischer Reis)

Mexikanischer Reis

Mexican Rice (mexikanischer Reis)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,40/5 Sternen von 15 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Diesen gut gewürzten Reis kennt ihr vermutlich aus den TexMex-Restaurants in den USA: Er ist neben Refried Beans die typische Beilage zu Enchiladas, Burritos und Co. (siehe hier). Statt Paprikaschoten könnt ihr auch 100 g TK-Erbsen verwenden - oder beides.

Zutaten

  • 40 ml Öl
  • 1 Zwiebel, feingehackt
  • 300 g roher Reis (bevorzugt Langkorn parboiled)
  • 1 grüne Paprikaschote, feingehackt
  • je 1/2 TL Kreuzkümmel und Chilipulver
  • 300 ml Tomatenpüree (Tetra-Pak)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 700 ml Wasser

Zubereitung

1

Zuerst Zwiebel in dem Öl andünsten, dann Reis hinzufügen und solange anrösten, bis er leicht hellbraun wird. Die restlichen Zutaten dazugeben, Flüssigkeit mit Gewürzen abschmecken und alles etwa 20 - 25 Minuten lang zugedeckt schmoren lassen (eventuell zuletzt offen), bis die ganze Flüssigkeit aufgesogen und verdampft ist. Dann sollte auch der Reis gar sein.

2

Den Reis mit einer Gabel etwas lockern und servieren.

Notizen

Dieser Reis lässt sich sehr gut schon am Vortag zubereiten - er ist (in der Mikrowelle) aufgewärmt sogar noch fluffiger, vor allem, wenn man Parboiled-Reis verwendet hat.

(insgesamt 9.750 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren