Der klassische Nachtisch für das amerikanische Thanksgiving-Dinner. Wer ihn nicht kennt: Er schmeckt würzig-zimtig-cremig, einfach unvergleichlich...l

Zutaten

Mürbeteig: 250 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 75 g Zucker, 1 kleines Ei, 125 g Butter
Füllung: 350 g Kürbispüree (selbstgemacht aus gekochtem oder gebackenem Kürbis)
100 - 125 g brauner Zucker
je 1/2 Teelöffel Ingwer u. Muskatnuß
1 TL Zimt, Prise gem. Nelken
2 EL Rübenkraut (Zuckerrübensirup)
3 Eier, verquirlt
1 Becher Schlagsahne, 200 bis 250 ml
Pumpkin Pie (Kürbiskuchen)Pumpkin Pie (Kürbiskuchen)

ergibt 12 Stücke

Zubereitung

Zutaten für den Mürbeteig verkneten und kalt stellen, dann Springform (26 bis 28 cm) damit auskleiden, Rand etwa 3 Zentimeter hoch formen. Die restlichen Zutaten verrühren und in die Teigform gießen. Etwa 45 Minuten bei 180 Grad backen.
Wer Teig übrig hat, kann Formen ausstechen, davon separat Plätzchen backen und diese als Dekoration verwenden. Lassen Sie sich nicht von der flüssigen Füllung irritieren: Die setzt sich beim Backen und wird fest. Foto: © griffin - Fotolia.com
Rezept bewerten:
Ein SternZwei SterneDrei SterneVier SterneFünf Sterne (mit 3,51/5 Sternen von 59 Besucher/n bewertet)
Loading ... Loading ...