Kürbispüree (als Beilage oder Füllung, Pumpkin Puree)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

8 Kommentare

  1. Nadine sagt:

    Hallo. Ich gehe davon aus das sich die Backzeit etwas nach unten verändert, wenn ich „Baby-Pies“ (Cupcake) mache? Habe ein wenig bedenken das mir der Mürbeteig verbrennt.

    • gfra-admin sagt:

      Klar, dann musst du kürzer backen und ich würde die Temperatur auch ein wenig herunter setzen… Schau doch mal im Netz nach etwas ähnlichem als Anhaltspunkt…

  2. Moominsister sagt:

    Wie viel Gramm Kürbispüree ergibt das denn? 🙂

  3. Steffi sagt:

    Welchen kürbis mit man da am besten? Oder ist des egal??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.