Gemüse/ Vegetarisches

Farmers Pot Pie (Gemüseragout mit Teigdecke)

ISA-Rezept für Farmers Potpie

Dieses köstliche Ragout aus saisonalem Gemüse bekommt einen schnellen Teigdeckel aus Blätterteig – das macht das Gericht auch optisch zu einem Hingucker. Geschmacklich ist es das sowieso!

Wie kann man eigentlich Pot Pie übersetzen? “Kuchen im Topf” trifft es ja nicht wirklich – vielmehr  ist es ein Ragout unterm Teigdeckel wie beim Rezept für den klassischen Chicken und Biscuits Pot Pie. Quasi eine USA-typische Edelform von Hühnerfrikassee… Was aber, wenn man kein Huhn essen möchte, sondern stattdessen reichlich Gemüse im Garten oder im Kühlschrank hat, das es zu verwerten gilt? Dann kocht man die vegetarische Variante des Pot Pie, den Farmers Pot Pie. Und verwertet auch gleich noch eine Packung Fertig-Blätterteig, so dass der Teigdeckel ganz einfach und schnell fertig gestellt ist.


ISA-Rezept für Farmers Potpie

Was isst man zum vegetarischen Farmers Pot Pie?

Durch die Blätterteigdecke bringt er seine Beilage zum Teil schon mit, finde ich. Etwas Reis oder Pasta (auch bei mir wieder Reste vom Vortag aus dem Kühlschrank) passen aber auch gut, um die superleckere Sauce aufzunehmen.

ISA-Rezept für Farmers Potpie

Farmers Pot Pie (Gemüseragout mit Teigdecke)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Von gfra Ergibt: 4 Portionen

Diese köstliche Ragout aus saisonalem Gemüse bekommt einen schnellen Teigdeckel aus Blätterteig - das macht das Gericht auch optisch zu einem Hingucker. Geschmacklich ist es das sowieso!

Zutaten

  • Für das Ragout:
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 250 g Möhren, in Scheibchen
  • 100 g Champignons, in Scheiben
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 300 g Blumenkohl
  • 150 g Broccoli
  • 150 g Süßkartoffel, in Würfeln
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe (aus dem Glas)
  • 100 ml Sahne
  • 1/2 TL frischer Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Teigdeckel:
  • 1 Pack. frischer Blätterteig (275 g)
  • 1 Ei, verschlagen

Zubereitung

1

Öl und Butter in einem Topf erhitzen und die vorbereiteten Möhren, Pilze, Zwiebel und Knoblauchzwiebel darin fast gar dünsten. Beiseite stellen. In einem weiteren Topf Blumenkohl, Broccoli und Süßkartoffel in Salzwasser sieben bis 8 Minuten gar dünsten, abgießen.

2

Eine ausreichend große Auflaufform ausfetten. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3

Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl dazu geben und alles eine Minute rösten. Zunächst den Wein angießen und gut rühren, dann Gemüsebrühe, Sahne und Thymian dazu geben, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fünf Minuten köcheln lassen, bis es gut eingedickt ist, dann die vorgegarten Gemüse dazu geben, nochmals abschmecken.

4

Gemüseragout in die Auflaufform füllen. Die Blätterteigplatte in Dreiecke schneiden und auf das Ragout geben, so dass es sich überall überlappt. Mit verschlagenem Ei bestreichen.

5

USA-Rezept für Farmers Potpie

6

35 bis 40 Minuten auf der 2. Schiene von unten goldbraun backen, sofort servieren.

American Christmas - die besten Rezepte von Thanksgiving bis New YearsAmerican Christmas: Mit Thanksgiving beginnt in den USA die Zeit der aufwendigen Dekorationen, gehaltvollen Festmahlzeiten und natürlich des Weihnachtsshoppings! In diesem stimmungsvollen Kochbuch zeige ich euch die besten 60 Rezepte von gebratenem Truthahn über Pumpkin Pie zu Eggnogg Cheescake - und meine Co-Autorin Petrina vom Podcast Notizen aus Amerika erzählt euch dazu die schönsten (Fun) Facts rund um die Feiertage von Thanksgiving & Xmas bis New Years. Schaut mal rein: Das Buch gibt es bei Amazon und natürlich im stationären Buchhandel - Hardcover, 224 Seiten (ISBN 978-3959615952) 24,99 EUR

1 Kommentar

  • Antworten
    Kati
    24. Oktober 2021 um 9:19

    Hab ich ausprobiert (aber mit mehr Blumenkohl und ohne Broccoli) – ist super geworden!

  • Kommentieren

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!