Cupcakes

Vanilla Vanilla Cupcakes

Futuristisches Diner, klassisches Gebäck - Cupcakes

Das hier ist das (angebliche) Originalrezept der in den 2000ern sehr gehypten  New Yorker Magnolia Bakery, die ihre Kreationen inzwischen landesweit verschickt.  Es  ergibt ziemlich süße „Basis“-Teiglinge, die mit der (unerträglich süßen) Basis-Buttercreme aus Butter und Zucker sehr us-amerikanisches Gebäckfeeling liefern. Ganz ehrlich? Da lege ich euch eher das Cream Cheese Truffle Frosting ans Herz. Es ist genauso standfest und lange nicht so süß.

Alle möglichen Rezept-Kombinationen von Teig (Schoko, Carrot, Erdbeer etc.) und Frosting (Beeren, Vanille, Schoko) findet ihr in diesem Artikel: Statt Hochzeitstorte: Backt Cupcakes!

Vanilla Vanilla Cupcakes

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,96/5 Sternen von 28 Besucher/n bewertet)
Loading...
Backen American
Von gfra Ergibt: 24 Stück

Die Desserts der Magnolia Bakery starteten den (überbewerteten, so finde ich) Cupcake-Hype. Die Backwaren von Billy Reece und der Buttercup Bakery werden aber von vielen höher eingeschätzt. Auch von mir - ich finde diese Teiglinge hier zwar okay, aber es gibt bessere in dieser Rubrik.


Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 225 g Butter oder Margarine
  • 300 g Zucker
  • 1 Paket Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 150 ml Milch

Zubereitung

1

Zwei Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Mehl mit Backpulver und Salz mischen. In einer Schüssel Butter und Zucker sehr schaumig rühren, die Eier einzeln gut untermixen. Mehl und Milch abwechselnd unterrühren.


3

Teig in die Muffinformen geben (zu maximal zwei Dritteln füllen) und etwa 20 bis 25 Minuten backen.

4

Ganz abkühlen lassen, mit Vanille-Buttercreme bestreichen und mit Gebäckschmuck dekorieren.

Vielleicht interessiert dich auch:

3 Kommentare

  • Antworten
    Irene Robbe-Reder
    23. April 2021 um 10:57

    Umluft oder unter,-OberHitze????
    Und, kann mann auch 2 Bleche in unterschiedlichen Höhen (im Backofen) gleichzeitig backen?
    Danke für die Antwort😃

    • Antworten
      gfra-admin
      23. April 2021 um 11:07

      Huch, stimmt, muss ich mal dazu schreiben – ich arbeite immer nur mit Ober-/Unterhitze und daher muss man die Muffinbleche nacheinander backen oder nebeneinander stellen. Aber bei 160 Grad ginge das sicherlich auch im Heißluftofen.

  • Antworten
    Céline
    27. August 2012 um 15:38

    Sind Super, habe sie für ein Familienfest gebacken.
    Alle haben sie geliebt. Habe sie mit Schokoladentopping gemacht Super.

  • Kommentieren

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!