Truffle Easter Eggs (Trüffel-Ostereier)

Das ist ein leckeres Konfekt aus Frischkäse, Kokosraspeln und weißer Schokolade. Wem die Eiform nicht gelingen will - Kugeln tun es natürlich auch.

Zutaten

125 g Philadelphia
250 g Puderzucker
125 g Kokosraspeln
etwas Vanille- oder Pina-Colada-Sirup
200 g weiße Kuvertüre, weitere Kokosraspeln

portionen ergibt etwa 30 Stück

 
 

Zubereitung

Philadelphia, Puderzucker, Aroma mit dem Mixer cremig rühren, Kokosraspeln unterrühren. Kleine Portionen mit einem Teelöffel abstechen und auf einen Teller legen, einige Stunden kalt stellen, dann mit den Händen schnell zu Ostereiern formen. Über Nacht, nicht abgedeckt, im Kühlschrank trocknen lassen. Kuvertüre sanft schmelzen lassen, die Eier hineintauchen, mit weiteren Kokosraspeln bestreuen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,80/5 Sternen von 5 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 250 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.