Bacon-Pie (herzhafter Speckkuchen)

Die amerikanische Version der "Quiche Lorraine" - schmeckt auch sehr gut, wenn man statt der Zwiebel Lauchringe verwendet.

Zutaten

salziger Mürbeteig für eine Quiche-Form aus 250 g Mehl, 125 g Margarine, Salz und einigen EL Eiswasser
100 g ger. Speck in Würfeln
1 gehackte Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln, in Ringen
200 g feingeriebener Käse
50 g feingewürfelter gek. Schinken
4 Eier
100 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuß

portionen ergibt 8 Stück

 
 

Zubereitung

Mit dem Teig (auch Fertig-Blätterteig lässt sich verwenden) eine gefettete Quiche- oder Springform (26 cm) auslegen. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Speck und Zwiebeln glasig dünsten, abkühlen lassen. In einer Schüssel die Speck-Zwiebel-Masse, Schinken und Käse vermischen, auf den Teig geben. Eier, Milch und Gewürze verquirlen und ebenfalls in die Form geben. Pie gut 35 Minuten backen lassen, bis die Füllung fest und gebräunt ist.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,13/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 3.013 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Christian sagt:

    Zwar erst 1X gemacht – aber lecker !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.