Brunch-Rezepte

Crescent Breakfast Ring (Frühstücks-Kranz)

USA-Rezept für Breakfast Ring - Frühstücks-Kranz

Dieser herzhafte Frühstücks-Kranz aus Croissantteig wird mit Rührei, Speck, Paprika und Käse gefüllt – das macht ihn ideal für ein Frühstück oder zum (Oster-)Brunch. Weil Fertigteig verwendet wird, ist der hübsche und superleckere Ring ganz schnell vorbereitet.

Ist euch der Ausdruck “Brinner” schon mal begegnet? Genau, wieder ein Trend aus meinem Lieblingsland USA 😉  Das Wort ist eine Kombination aus  Breakfast und Dinner – und damit wisst ihr schon, was es bedeutet: Es gibt Frühstücksfood zum Abendessen. Dann hat der gestresste nordamerikanische Berufstätige auch mehr Zeit und Muße für  Pancakes, Speck, Rührei, Granola, Biscuits mit Cream Gravy oder French Toast Casserole. Morgens dagegen reicht bei vielen ein Kaffee auf dem Weg oder eine Schüssel Cereal.


USA-Rezept für Breakfast Ring - Frühstücks-Kranz

Frühstücks-Kranz zum Brinner: Was ist das und seit wann gibt es das?

Witzig: Brinner soll angeblich 2015 von Kalifornien aus seinen Siegeszug angetreten haben, aber meine Familie isst das seit Jahrzehnten so 🙂 Denn viele herzhafte amerikanische Frühstücksspezialitäten wie Chicken and Waffles, BLT French Toast,  Egg McMuffins oder Breakfast Burritos schmecken uns zum Abendessen einfach besser. Abgesehen davon bin ich morgens nur selten ausgeschlafen genug, Hühnchen zu braten oder Waffelteig zu rühren. Also gibts solche süß-salzigen Gerichte eben zum Brunch oder abends.

Apropos (Oster-)Brunch und überhaupt Ostern: Unsere Bloggertruppe von Leckeres für jeden Tag präsentiert heute Osterrezepte! Schaut mal in die Linkliste ganz unten, welche tollen Ideen die anderen mitgebracht haben!

So war das übrigens auch mit diesem Frühstücks-Kranz mit der typischen Füllung eines Western Omeletts: Rührei, Speck, Paprika, Zwiebeln. Das Rezept habe ich für unseren geplanten Osterbrunch “testgekocht” – am Abend 😉 Aber egal wann ihr es esst: Die würzige Füllung im Croissant-Teig ist superlecker, sättigend und weil man Fertigteig verwendet, ist das Ganze schnell vorbereitet. Das macht den Frühstücks-Kranz ideal zur Gästebewirtung – bei uns werde ich zwei abends am Ostersonntag vorbereiten und am Ostermontag in den Ofen schieben, wenn ich 12 Leute zum Brunch erwarte.


USA-Rezept für Breakfast Ring - Frühstücks-Kranz

Crescent Breakfast Ring (Frühstücks-Kranz)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,87/5 Sternen von 15 Besucher/n bewertet)
Loading...
Backen American
Von gfra Ergibt: 4 Portionen

Dieser herzhafte Brötchenkranz wird mit Rührei, Speck, Paprika und Käse gefüllt - das macht ihn ideal für ein Frühstück oder zum Brunch. Weil Fertigteig verwendet wird, ist der hübsche und superleckere Ring ganz schnell vorbereitet.

Zutaten

  • 1 Dose Fertig-Croissantteig aus der Kühltheke (6 Stück, 340 g)
  • 100 g Frühstücksspeck in Scheiben
  • 6 Eier
  • 75 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver
  • 100 g Paprikaschote, in feinsten Würfeln
  • 2 Frühlingszwiebel, in feinen Ringen
  • 100 g geriebener Cheddar

Zubereitung

1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Croissants aus der Dose nehmen und kreisförmig überlappend (Spitze nach außen) darauf anordnen, so dass ein großer "Stern" mit einem "Loch" in der Mitte (etwa 10 bis 15 cm Durchmesser) entsteht.

2

In einer Pfanne die Speckscheiben schön kross braten und auf dem "Teigring" anordnen. Die Eier mit der Milch verschlagen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. 3 EL abnehmen (zum späteren Bestreichen), dann die Paprika- und Zwiebelwürfel einrühren. Breakfast Ring - so wird der Teig gefüllt

3

Die Ei-Gemüsemischung in der Pfanne im Speckfett zu Rührei verarbeiten, ebenfalls ringförmig auf dem Teigstern verteilen, mit 3/4 des Käses bestreuen. Die "Spitzen" des Sterns zur Mitte klappen und so gut es geht unter den Teigboden schieben. Teig mit restlichem Ei bestreichen und mit restlichem Käse bestreuen. ((An dieser Stelle kann der Kranz zugedeckt bis zu 12 Stunden kalt gestellt werden.)) roher Breakfast Ring mit Croissant-Teig

4

Backofen vorheizen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze. Den Kranz 25 bis 30 Minuten goldbraun backen, in Stücke schneiden und warm oder lauwarm servieren.

Notizen

Statt Speck kann man gut auch Kochschinken-Scheiben verwenden - oder gedünstete Champignonscheiben dazugeben, wenn man eine Veggie-Variante bevorzugt.

Leckere Osterrezepte findet ihr heute auch bei:

Caroline von Linal’s Backhimmel mit Mini Oster Cheesecake
Britta von Brittas Kochbuch mit Skrei mit geröstetem Gewürzblumenkohl und Sesamjoghurt (Vorspeise)
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Hot Cross Buns mit Kakao
Martina von ninamanie mit Möhrengugelhupfe
Cornelia von Silvertravellers mit Skrei à l’Orange und Eier im Glas – Frühstücksei mal anders
Tanja von Liebe&Kochen mit Eierlikörzopf
Britta von Backmaedchen 1967 mit Laugen-Osterhasen
Sonja von fluffig&hart mit Osterkonfitüre
Petra von Obers trifft Sahne mit Streuselschnecken Osterlämmchen
Gabi von slowcooker.de mit herzhaften Laugen-Osternestern
Simone von zimtkringel mit langsam gegartes Roastbeef mit Kräutern
Sylvia von Brotwein mit Osterzopf Rezept – Hefezopf & Hefekranz für Ostern backen
Tina von Küchenmomente mit Möhrenrolle mit Zitronencreme
Marie von Fausba mit Karottenlachs – Eine vegane Alternative zu Räucherlachs
Bettina von homemade & baked mit Saftiger Karotten Zucchini Kuchen
Silke von Blackforestkitchen mit Leckeres fürs Osterkörbchen
Carina von Coffee2Stay mit Mango-Schichtdessert zu Ostern
Volker von Volkermampft mit Leckerer Möhren-Nusskuchen ganz ohne Mehl

31 Kommentare

  • Antworten
    Skrei à l’Orange aus dem Ofen - Skreifilet mit Orangensauce
    27. Mai 2022 um 16:45

    […] den Crescent  Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz von Gabi war ich echt gespannt. Du ebenfalls? Das Rezept findest du auf USA […]

  • Antworten
    Volker
    18. April 2022 um 10:35

    Hallo Gabi,

    Auch wenn ich ja finde, dass die Amis völlig übertreiben mit Ihren Wortschöpfungphantasien, Deinen Ring würde ich auf jedenfall nehmen. Der sieht super aus…

    Und man muss ja nicht jeden Trend mitmachen sondern, sich freuen, dass man das schon deutlich früher gemacht hat, als andere 😉

    Bei uns gibt es auch Full English Dinner des öfteren, Mal schauen ob die Engländer damit auch Mal anfangen 😉

    Schöne Grüße Volker

  • Antworten
    Denis
    12. April 2022 um 21:35

    Sieht total lecker aus. Vielleicht gibt es Croissantteig in Vollkorn? Dann probiere ich es definitiv mal aus 🙂

    • Antworten
      gfra-admin
      13. April 2022 um 18:18

      Vollkorn-Croissants? Ähem, nö 😉

  • Antworten
    Ein Dekoherzal in Bergen
    7. April 2022 um 19:55

    OHHHHHH des perfekte REZEPTAL
    für mei FEIER demnächst::::

    WÜNSCH da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

  • Antworten
    Leckeres fürs Osterkörbchen | Blackforestkitchenblog
    6. April 2022 um 16:47

    […] Simone von zimtkringel mit langsam gegartes Roastbeef mit Kräutern Gabi von USA kulinarisch mit Crescent Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz Sylvia von Brotwein mit Osterzopf Rezept – Hefezopf & Hefekranz für Ostern backen Tina […]

  • Antworten
    Brotwein
    4. April 2022 um 20:58

    Das sieht ganz so aus, wie man sich typisch rustikales amerikanisches Essen vorstellt! 🙂 Und ja, das würde uns schmecken.
    Lieben Gruß Sylvia

  • Antworten
    Kathrina
    4. April 2022 um 12:05

    Dein Frühstückskranz sieht unverschämt gut aus. Da würde ich jetzt direkt was zum Mittagessen nehmen…
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Cornelia
    4. April 2022 um 11:29

    Brinner … davon habe ich tatsächlich noch nie gehört. Aber beim Anblick dieses köstlichen Frühstückskranzes dachte ich sofort, dass ich den lieber abens essen würde. yummy!

  • Antworten
    Bettina
    3. April 2022 um 21:11

    Wie lecker dein Frühstückskranz aussieht! Der geht für mich wirklich immer. Zum Frühstück, Mittag, oder abends… und auch außerhalb der Osterzeit.
    Viele Grüße, Bettina

  • Antworten
    Zoe von fluffig&hart
    3. April 2022 um 20:55

    Also jetzt habe ich Hunger, wo ich diese Bilder so sehe. Brinner kannte ich auch nicht, aber da bin ich ganz bei Dir, dieser Kranz ist abends bestimmt super.

  • Antworten
    Marie von Fausba
    3. April 2022 um 20:43

    Liebe Gabi,
    dein Frühstückskranz sieht köstlich aus.
    In unserem Fall wäre er wohl ohne Speck, aber auch dann schmeckt er sicherlich super.
    Liebe Grüße sendet Marie

  • Antworten
    Tina von Küchenmomente
    3. April 2022 um 19:48

    Na, das ist ja ein echtes Prachtexemplar! Geniale Idee mit dem Fertigteig. Dass ich das Rezept ausprobieren muss, ist ja wohl klar. Brinner habe ich übrigens vorher noch nie gehört, habe also heute wieder Dank dir etwas gelernt.
    Liebe Grüße
    Tina

    • Antworten
      gfra-admin
      3. April 2022 um 19:55

      Klar kann man den auch selber machen – aber manchmal ist auch Fertigteig erlaubt 😉

  • Antworten
    Caroline | Linal's Backhimmel
    3. April 2022 um 19:07

    Wo kann ich vorbei kommen und ein Stückchen probieren?
    Dein Frühstücks-Kranz sieht wirklich sehr, sehr lecker aus und schmeckt ganz bestimmt nicht nur zu Ostern prima.
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Antworten
      gfra-admin
      3. April 2022 um 19:56

      Stimmt, eigentlich immer ein schnelles Abendessen 😉

  • Antworten
    Martina
    3. April 2022 um 17:04

    Ich bin schockverliebt, liebe Gabi! Wie lecker sieht das denn bitte aus? Das muss ich unbedingt mal probieren – danke für das tolle Rezept!
    Liebste Grüße von Martina

    • Antworten
      Silke von Blackforestkitchen
      3. April 2022 um 19:15

      Ein echt tolles Rezept für den Osterbrunch. Find ich auch super, dass man es so gut vorbereiten kann. Liebe Grüße Silke

  • Antworten
    Britta von Backmaedchen 1967
    3. April 2022 um 17:01

    Boah Gabi wie lecker dein Frühstücks-Kranz aussieht. Bei uns würde er gnadenlos zum Frühstück verspeist und davon würde garantiert kein Krümelchen mehr übrig bleiben.

    Liebe Grüße
    Britta

  • Antworten
    Tanja von Liebe&Kochen
    3. April 2022 um 11:48

    Wow – einfach nur wow! Die Füllung ist perfekt und der Kranz sieht fantastisch aus! Danke, für das mega Rezept! Liebe Grüße, Tanja

    • Antworten
      gfra-admin
      3. April 2022 um 13:12

      … und der ist echt supereinfach zu machen!

  • Antworten
    Sensationell fluffiger Eierlikörzopf – Liebe&Kochen – Der Foodblog für Rezepte mit Herz!
    3. April 2022 um 11:29

    […] Gabi von USA kulinarisch mit Crescent Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz […]

  • Antworten
    Simone von zimtkringel
    3. April 2022 um 11:27

    Boah, der sieht ja mal einladend aus! So ein Stück würde mir jetzt extrem gelegen kommen. Wir kennen übrigens auch keinerlei Zurückhaltung bei den Essenszeiten. Ich nehme einmal Brinner und toppe es mit einem Durchgang Bridnight! (Nur die Toastkrümel im Bett sind manchmal lästig,)

    • Antworten
      gfra-admin
      3. April 2022 um 13:11

      Essenzeit ist, wenn ich esse 😉 Ich sehe schön, ist bei euch ähnlich…

  • Antworten
    Britta
    3. April 2022 um 11:02

    Wow, dieser Kranz sieht toll aus. Ich würde den auch eher zum Abendessen servieren – vielleicht mit einem kleinen knackigen Salat.

    Liebe Grüße
    Britta

    • Antworten
      gfra-admin
      3. April 2022 um 13:12

      So ist es uns auch lieber…

  • Antworten
    Möhrenrolle mit Zitronencreme - Küchenmomente
    3. April 2022 um 9:32

    […] Simone von zimtkringel mit langsam gegartes Roastbeef mit Kräutern Gabi von USA kulinarisch mit Crescent Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz Sylvia von Brotwein mit Osterzopf Rezept – Hefezopf & Hefekranz für Ostern backen Marie […]

  • Antworten
    Mango-Schichtdessert zu Ostern | Coffee to stay
    3. April 2022 um 9:04

    […] Simone von zimtkringel mit langsam gegartes Roastbeef mit Kräutern Gabi von USA kulinarisch mit Crescent Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz Sylvia von Brotwein mit Osterzopf Rezept – Hefezopf & Hefekranz für Ostern backen Tina […]

  • Antworten
    Leckerer Möhren-Nusskuchen ganz ohne Mehl | volkermampft
    3. April 2022 um 9:01

    […] Simone von zimtkringel mit langsam gegartes Roastbeef mit Kräutern Gabi von USA kulinarisch mit Crescent Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz Sylvia von Brotwein mit Osterzopf Rezept – Hefezopf & Hefekranz für Ostern backen Tina […]

  • Antworten
    Eier im Glas zubereiten - Frühstücksei mal anders
    3. April 2022 um 9:01

    […] den Crescent  Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz von Gabi war ich echt gespannt. Du ebenfalls? Das Rezept findest du auf USA […]

  • Antworten
    Nachgekocht: Skrei mit geröstetem Gewürzblumenkohl und Sesamjoghurt | Brittas Kochbuch
    3. April 2022 um 9:00

    […] Gabi von USA kulinarisch mit Crescent Breakfast Ring – Frühstücks-Kranz […]

  • Kommentieren