Tomato Surprises (gefüllte Mini-Tomaten)

Tomaten, Speck, Mayonaise: Das ist hübsches Fingerfood, das all denen schmeckt, die auch gerne BLT-Sandwich essen.

Tomato Surprises (gefüllte Mini-Tomaten)

portionen ergibt 12 Portionen

Zutaten

48 kleine Kirschtomaten
100 g ger. Speck, in Würfeln
je 1 EL Mayonnaise und saure Sahne
1 Frühlingszwiebel, sehr fein gehackt
50 g frisch geriebener Parmesan
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
 
 

Zubereitung

Tomaten auf die Stengelseite stellen. Mit einem scharfen Messer oben einen Deckel von den Tomaten abschneiden und die Früchte mit einem kleinen Löffel (Mokkalöffel) aushöhlen. Den Speck in einer Pfanne sehr knusprig braten. Mayonnaise, saure Sahne, Parmesan und Zwiebel zugeben und alles glattrühren. Die Füllung in die ausgehöhlten Tomaten geben. Auf Teller setzen, mit Frischhaltefolie abdecken und bis 90 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,50/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 3.376 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

3 Kommentare

  1. Tina sagt:

    Hallo,
    ich liebe diese kleinen Tomaten – so lecker! Kann ich die Tomaten eigentlich auch einen Tag vor Verzehr zubereiten und über Nacht im Kühlschrank lassen?
    Sonnige Grüsse, Tina

    • gfra-admin sagt:

      Hmm, ich weiß nicht so recht… Müsste vermutlich funktionieren, denn Tomaten können ja nicht durchweichen, aber ich habe es noch nicht ausprobiert.

  2. stafford sagt:

    die füllung ist einfach zum reinsetzen. schnell und einfach zu machen. habe allerdings statt normaler mayo die knoblauchmayo von th**y benutzt und garlic-pepper-würzsalz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.