Geflügel/ Nordwesten

Smoky Mountain Chicken

USa-Rezept für Smoky Mountain Chicken

Hähnchenbrust wird mit BBQ-Sauce und Käse überbacken: Das ist ein schnelles, aber superleckeres Gericht wie vom „Ruby Tuesday“ Restaurant in den USA.

Diese rustikal-herzhafte überbackene Hähnchenbrust war lange auf der Karte der „Ruby Tuesday“-Restaurants in den USA zu finden. 1972 in Knoxville gegründet, zählte das „family restaurant for exceptional casual dining“ zuletzt gut 200 Filialen in allen Bundesstaaten, Guam, Kananda, Hongkong und Chile. Einzige Location in Europa: Bukarest (Rumänien), irgendwie unpraktisch weit weg 😉  Durch Schließungen in der Corona-Krise geriet das Unternehmen ins Trudeln, musste Ende 2020 Konkurs anmelden, will sich aber angeblich neu strukturieren.


Ruby Tuesdays’s Karte bietet/bot jedenfalls den klassischen Mix aus Burgern, Steaks, Ribs, Chicken und Pastas. Probiert habe ich davon eigentlich nur das Smoky Mountain Chicken, so eine Art Cordon Bleu in viel einfacher und lecker: Hähnchenbrustfilet wird mit  Schinken, Käse und BBQ-Sauce überbacken. Das klappt auf dem Grill, im Backofen und sogar im Airfryer.

Smoky Mountain Chicken

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,56/5 Sternen von 9 Besucher/n bewertet)
Loading...
Hauptgericht American
Von gfra Ergibt: 4 Portionen

Hähnchenbrust wird mit BBQ-Sauce, Schinken und Käse überbacken: Das ist ein schnelles, aber superleckeres Gericht wie vom "Ruby Tuesday" Restaurant in den USA.

Zutaten

  • 4 Hühnerbrustfilets
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • 4 EL Barbecuesoße mit Raucharoma (fertig oder selbstgemacht)
  • 4 Scheiben Honigschinken
  • 4 Scheiben Provolone (oder Butterkäse)
  • 2 gehackte Tomaten
  • 2 gehackte Frühlingszwiebeln

Zubereitung

1

Hühnerbrust, salzen, pfeffern, mit wenig Kräutern einreiben und in einer Pfanne (im Sommer auf dem Grill) braun und gar braten.

2

Mit Barbecuesoße einstreichen, mit Schinken und Käse belegen und nachgaren (Grill, Backofen oder Mikrowelle), bis der Käse zerläuft - das dauert höchstens fünf Minuten

3

Auf Tellern mit Tomaten und Zwiebeln anrichten.

4

Dazu passen Steakhouse Fries oder "normale" Pommes.

Rezept für Smoky Mountain Chicken

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Marcus
    30. Januar 2012 um 19:28

    Hab mir das gerade zusammen mit deinen Homes Fries (https://www.usa-kulinarisch.de/rezept/home-fries-backkartoffeln-aus-dem-ofen) gemacht – richig gut 🙂

  • Antworten
    Steffi
    6. August 2008 um 21:37

    Hallo! Ich habe das Rezept gerade mit normalen Pommes, einem Gurken-Tomaten-Salat und einer etwas abgewandelten Barbecuesauce (hatte nicht alles daheim) nachgekocht – es ist einfach köstlich! Gegrillt hab ichs im Sandwichtoaster mit Grilleinsatz. Kein Wunder, dass das bei Ruby Tuesday so beliebt ist 🙂

  • Kommentieren

    Join the USA-K family…

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!