Brownies

Loaded Oreo Brownies (mit Frischkäse & doppelt Schokolade)

USA_Rezept für Loaded Ore Cream Cheese Brownies

Oreo Brownies: Das sind zwei Sorten Schokolade, Schokoladenkekse & Käsekuchenschicht. Na, wer möchte ein Stück? Diese supersaftigen Brownies sind sehr reichhaltig (um es vorsichtig zu sagen), aber so gut!

Wie viele Kalorien kann man in einem Kuchenstück unterbringen? Eine Menge! Aber dafür gibts bei diesen Oreo Brownies auch eine superschokoladige Kuchenschicht mit einer Art Cheesecake obenauf, getoppt von  knusprigen Oreos. Yummy – oder wie es in der Oreo Brownies Rezeptvorlage von Averie cooks heisst “over-the-top-decadent” und “ultrafudgy and rich”.  Wenn ihr dieses us-amerikanische Gebäck also quasi als Praline betrachtet und in kleine Stücke schneidet, steht euch ein Hochgenuss bevor 🙂

USA_Rezept für Loaded Ore Cream Cheese Brownies

Ihr könnt gar nicht genug bekommen von Brownies? Geht mir genauso! Dann versucht doch auch noch die Chocolate Peanut Caramel Squares, Boston Brownies, Death by Chocolate, Milchmädchen Brownies oder Blueberry Blondies! Oder schaut doch gleich bei meinen Bloggerkolleginnen von Leckeres für jeden Tag vorbei, denn da ist das Monatsthema im Dezember “Schokolade”.

Mehr leckere Schokoladenrezepte für jeden Tag

Caroline von Linal’s Backhimmel mit Chokladsnittar – Schwedische Schokoladenkekse
Tanja von Liebe&Kochen mit Haselnusscrunchies
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Rumkugeln mit Kokos
Sylvia von Brotwein mit Kladdkaka Rezept – Schwedischer Schokoladenkuchen
Marie von Fausba mit Rezept für Schokokipferl plus Gewinnspiel
Simone von zimtkringel mit Blondies mit Tahini
Silke von Blackforestkitchen mit Choco Crossies mit Ruby-Schokolade
Tina von Küchenmomente mit Sacher-Plätzchen

Loaded Oreo Brownie (Frischkäse & doppelt Schokolade)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,25/5 Sternen von 8 Besucher/n bewertet)
Loading...
Backen American
By gfra Serves: 16 - 20 Stücke

Zwei Sorten Schokolade, Schokoladenkekse & Käsekuchenschicht: Na, wer ist noch dabei? Diese supersaftigen Brownies sind sehr reichhaltig (um es vorsichtig zu sagen), aber so gut! Schneidet also lieber kleinere Stücke. Für das Rezept benötigt ihr eine eckige Backform (20 x 20 bis 23 x 23 cm) oder benutzt stattdessen eine 22- bis 26cm-Springform.

Ingredients

  • Für die Brownieschicht:
  • 115 g Butter
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 2 EL Kaffee (aufgebrüht, kalt)
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Mehl
  • Für die Frischkäseschicht:
  • 300 g Vollfett-Frischkäse
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker
  • 100 g weiße Schokolade, gehackt
  • Für das Topping:
  • 12 Oreo-Cookies, grob gehackt
  • 100 g Zartbitter-Schokolade, gehackt

Instructions

1

Die Backform ausfetten und den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Für den Brownieteig Butter und Schokolade auf dem Herd bei sehr sanfter Hitze unter Rühren schmelzen (oder die Mikrowelle benutzen). Etwas abkühlen lassen, dann die anderen Zutaten (bis auf Mehl) gründlich einarbeiten, zuletzt das Mehl kurz unterrühren. Masse in die Form streichen.

3

Für die Käsekuchenschicht Frischkäse, Zucker und Ei glatt rühren, zuletzt die weiße Schokolade darunter mischen, auf die Schokoschicht streichen. Mit Oreos und Schokoladenstücken bestreuen.

4

Auf der 2. Schiene von unten backen - für größere Kuchenformen (und damit flachere Teigmasse) etwa 30 bis 35 Minuten, bei kleineren Backformen etwa 35 bis 40 Minuten. Backform auf einem Gitter zwei Stunden abkühlen lassen, dann mit Alufolie bedecken und einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Erst dann anschneiden.

USA-Rezept für Loaded Oreo Cream Cheese Brownies

Sagte ich schon mal, dass ich Milchmädchen-Junkie bin und diese köstliche gesüßte Kondensmilch in jeder Form liebe? In den USA ist diese Zutat weit verbreitet, also hätte ich für euch auch noch die Milchmädchen-Eierlikör-Brownies, Key Lime Pie, Milchmädchen-Waffeln, Strawberry Ice Cream ohne Eismaschine und Dulce de Leche Fudge!
Wenn dir dieser Beitrag gefällt, klicke gerne auf die Teilen-Buttons unten oder hinterlasse einen Kommentar hier im Blog. Hast du ein amerikanisches Rezept von mir nachgekocht / nachgebacken? Dann zeig mir doch das Ergebnis - wenn du es mit dem Hashtag #usakulinarisch kennzeichnest, finde ich es ganz einfach.

11 Comments

  • Reply
    Marie von Fausba
    13. Dezember 2021 at 20:59

    Liebe Gabi,
    ich esse gerne hin und wieder mal einen Brownie.
    Brownies wie du sie gemacht hast habe ich aber noch nie gesehen.
    Vielen Dank für das leckere Rezept.
    Liebe Grüße sendet Marie

  • Reply
    Brotwein
    7. Dezember 2021 at 15:26

    Brownie-Rezepte kann es nie genug geben! Und mit Keks und Käsekuchen sind sie bestimmt besonders fein.
    Lieben Gruß Sylvia

  • Reply
    Kathrina
    6. Dezember 2021 at 11:34

    Also wenn die Brownies nicht schmecken, dann weiß ich auch nicht. Davon hätte ich jetzt sehr gerne ein großes Stück… Hab einen schönen Nikolaustag.
    Liebe Grüße

  • Reply
    Caroline | Linal's Backhimmel
    5. Dezember 2021 at 20:31

    Wer will bei so einer Leckerei schon auf die Kalorien schauen!
    Da hätte ich jetzt zu gern ein Stückchen oder vielleicht auch zwei 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

  • Reply
    Silke
    5. Dezember 2021 at 17:42

    Liebe Gabi, Deine Brownies sind jede Kalorie wert. Schade, dass Du nicht in der Nähe wohnst, sonst hättest Du mit mir teilen müssen. Hab noch einen schönen zweiten Advent. Liebe Grüße Silke

  • Reply
    Tina von Küchenmomente
    5. Dezember 2021 at 13:11

    Also ich finde ja diese Kalorinenzählerei zur Weihnachtszeit äh sagen wir mal unnütz, aber das muss natürlich jeder selbst für sich entscheiden. Bis zum Sommer haben wir alle doch eh locker unsere Bikini-Figur zurück 😉 . Ich steh total auf Brownies und bei diesen hier läuft einem ja wirklich das Wasser im Mund zusammen. Also, wenn noch ein Stück da ist, hole ich es mir glatt ab 😉 .

  • Reply
    Simone von zimtkringel
    5. Dezember 2021 at 10:26

    Yessss, die sind genau meins! Ok, ich betrachte sie dann halt als Praline. Nur nochmal zur Info: Wie viele Kilo Pralinen darf eine mittelalte Frau pro Tag essen? (Ich frage für eine Freundin).

    • Reply
      gfra-admin
      5. Dezember 2021 at 10:56

      Also meine Freundin sagt: Egal. Hauptsache lecker 😉

  • Reply
    Choco Crossies mit Ruby-Schokolade | Blackforestkitchenblog
    5. Dezember 2021 at 9:02

    […] Backhimmel mit Chokladsnittar – Schwedische Schokoladenkekse Gabi von USA kulinarisch mit Loaded Oreo Brownies mit doppelt Schokolade Tanja von Liebe&Kochen mit Haselnusscrunchies Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit […]

  • Reply
    Sacher-Plätzchen - Küchenmomente
    5. Dezember 2021 at 9:00

    […] Backhimmel mit Chokladsnittar – Schwedische Schokoladenkekse Gabi von USA kulinarisch mit Loaded Oreo Brownies mit doppelt Schokolade Tanja von Liebe&Kochen mit Haselnusscrunchies Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit […]

  • Reply
    Nusscrunchies – Liebe&Kochen – Der Foodblog für Rezepte mit Herz!
    5. Dezember 2021 at 9:00

    […] Gabi von USA kulinarisch mit Loaded Oreo Brownies mit doppelt Schokolade […]

  • Leave a Reply