Cajun-Menü a la Emeril

Warm goat cheese with bacon (Ziegenkäse mit Speck)

Rezept von USA kulinarisch ohne Foto

Warm goat cheese with bacon (Ziegenkäse mit Speck)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,20/5 Sternen von 10 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Salzig-knuspriger Speck, würziger Käse, knackiges Grün: Dieser Vorspeisen-Salat macht optisch etwas her und dabei kaum Arbeit.

Zutaten

  • 150 g Feldsalat
  • Dressing nach Wunsch (ich mag Honig-Senf)
  • 12 kl. Ziegenfrischkäse (die runden Taler)
  • 12 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 EL ÖL

Zubereitung

1

Die Ziegenkäsetaler mit jeweils einer Speckscheibe einwickeln. Dazu halbiere ich die Scheiben quer und lege ein Stück längs und eins quer um den Ziegenkäsetaler. So kann wenig auslaufen.

2

In einer Pfanne mit einem EL Öl auf recht hoher Hitze von beiden Seiten knusprig braun backen. Das dauert höchstens eine Minute pro Seite.

3

Feldsalat putzen und mit dem Dressing auf Portionstellern anrichten, jeweils zwei Speck-Käse-Stücke darauflegen und sofort servieren.

(insgesamt 543 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    Jessica
    5. April 2012 um 15:29

    Hay!
    Ich kenne dies recht ähnlich als ” chèvre chaud ”
    Nur ohne Feldsalat und ein wenig mehr Käse ^.~
    Von dem her kann ich guten Gewissens sagen, das es gut schmeckt!
    Als kleiner Tipp: Gelingt genauso bei 180° und 10min im Ofen.
    Lg Jessica

  • Antworten
    Osteria
    9. März 2010 um 22:06

    Leider sind mir die Ziegenkäsetaler schon ab und an zu schnell in der Pfanne verlaufen. Entweder nehme ich nun Scheiben von Ziegenkäserollen oder auch Ziegenfrischkäse, den ich vorher für ca. 1 Stunde in den Tiefkühler gelegt habe, herausnehmen und mit dem Bacon umwickeln… dann ist die Konsistenz des Käses genau richtig, wenn der Speck knusprig ist.

  • Kommentieren