Warm goat cheese with bacon (Ziegenkäse mit Speck)

Salzig-knuspriger Speck, würziger Käse, knackiges Grün: Dieser Vorspeisen-Salat macht optisch etwas her und dabei kaum Arbeit.

Zutaten

150 g Feldsalat
Dressing nach Wunsch
12 kl. Ziegenfrischkäse
12 Scheiben Frühstücksspeck

portionen ergibt 6 Portionen

 
 

Zubereitung

Die Ziegenkäsetaler mit jeweils einer Speckscheibe (vorher halbieren) einwickeln. In einer Pfanne mit einem EL Öl auf recht hoher Hitze von beiden Seiten knusprig braun backen.
Feldsalat putzen und mit beliebigem Dressing auf Portionstellern anrichten, jeweils zwei Speck-Käse-Stücke darauflegen und sofort servieren.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,20/5 Sternen von 10 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 442 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Jessica sagt:

    Hay!
    Ich kenne dies recht ähnlich als “ chèvre chaud “
    Nur ohne Feldsalat und ein wenig mehr Käse ^.~
    Von dem her kann ich guten Gewissens sagen, das es gut schmeckt!
    Als kleiner Tipp: Gelingt genauso bei 180° und 10min im Ofen.
    Lg Jessica

  2. Osteria sagt:

    Leider sind mir die Ziegenkäsetaler schon ab und an zu schnell in der Pfanne verlaufen. Entweder nehme ich nun Scheiben von Ziegenkäserollen oder auch Ziegenfrischkäse, den ich vorher für ca. 1 Stunde in den Tiefkühler gelegt habe, herausnehmen und mit dem Bacon umwickeln… dann ist die Konsistenz des Käses genau richtig, wenn der Speck knusprig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.