Maple Sauced Pears (Birnen mit Ahornsirup)

Diese Birnen in Ahornsirup sind ein tolles Dessert für Herbst oder Winter. Servieren Sie sie garniert mit frischen Früchten, etwas Sahne oder viel Vanilleeis!

Maple Sauced Pears (Birnen mit Ahornsirup)

portionen ergibt 8 Portionen

Zutaten

8 Birnen
75 g brauner Zucker
75 ml Ahornsirup
6 El Orangensaft
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Orange-Back (oder ger. Orangenschale)
Prise gem. Ingwer
etwas Speisestärke
 
 

Zubereitung

Birnen schälen und Kerngehäuse von unten her ausstechen, ansonsten ganz lassen. Die Früchte nebeneinander in den Slow Cooker stellen. Zucker, Gewürze, Ahornsirup und Orangensaft verrühren und über die Birnen geben. Auf der Stufe "high" etwa zwei bis zweieinhalb Stunden garen. Birnen herausnehmen. Soße mit etwas Speisestärke andicken - oder in einem kleineren Topf bei großer Hitze etwas einkochen lassen.
Natürlich kann man das Dessert auch ohne Slowcooker zubereiten. Dann die vorbereiteten Birnen mit der doppelten Menge an Orangen- und Zitronensaft in einem breiten, flachen Topf gar dünsten - etwa 15 bis 20 Minuten, so dass sie weich sind, aber noch nicht zerfallen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,29/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 593 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.