Biscuits & Scones

Hermann Starter (Weizensauerteig-Ansatz)

Rezept von USA kulinarisch ohne Foto

Hermann Starter (Weizensauerteig-Ansatz)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 2,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 200 g

Als Hobby-Brotbäckerin hast du vielleicht Sauerteig im Kühlschrank. Falls nicht, verwende diesen Ansatz, wenn du später Sauerteig-Pfannkuchen oder Sauerteig-Biscuits backen möchtest.

Zutaten

  • 60 g Weizenmehl
  • 40 g Zucker
  • 100 g Magermilch
  • 30 g Buttermilch

Zubereitung

1

Mehl und Zucker in eine Schüssel mit Deckel geben und mit Milch und Buttermilch zu einem glatten Teig schlagen.

2

Ansatz so lange bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis der Teig zu gären beginnt, das dauert etwa 1 bis 2 Tage, je nach Temperatur.

3

Sobald der Starter Blasen wirft, die Schüssel in den Kühlschrank stellen. Teig folgendermaßen weiterbehandeln: 1. Tag: ruhen - 2. Tag: rühren (immer nur Holzlöffel, nie Metall!) - 3. Tag: rühren - 4. Tag: rühren - 5. Tag: in ein größeres Gefäß umfüllen und je eine Tasse Mehl, Zucker und Milch hinzufügen und verrühren - 6. Tag: rühren - 7. Tag: rühren - 8. Tag: rühren - 9. Tag: rühren - 10. Tag: je eine Tasse Mehl, Zucker und Milch hinzufügen und verrühren.

(insgesamt 1.231 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren