Hermann Starter (Weizensauerteig-Ansatz)

Als Hobby-Brotbäckerin haben Sie vielleicht Sauerteig im Kühlschrank. Falls nicht, verwenden Sie diesen Ansatz, wenn Sie später Sauerteig-Pfannkuchen oder Sauerteig-Biscuits backen möchten.

Zutaten

60 g Weizenmehl
40 g Zucker
100 g Magermilch
30 g Buttermilch

portionen ergibt 200 g

 
 

Zubereitung

Mehl und Zucker in eine Schüssel mit Deckel geben und mit Milch und Buttermilch zu einem glatten Teig schlagen. Ansatz so lange bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis der Teig zu gären beginnt, das dauert etwa 1 bis 2 Tage, je nach Temperatur. Sobald der Starter Blasen wirft, die Schüssel in den Kühlschrank stellen. Teig folgendermaßen weiterbehandeln: 1. Tag: ruhen - 2. Tag: rühren (immer nur Holzlöffel, nie Metall!) - 3. Tag: rühren - 4. Tag: rühren - 5. Tag: in ein größeres Gefäß umfüllen und je eine Tasse Mehl, Zucker und Milch hinzufügen und verrühren - 6. Tag: rühren - 7. Tag: rühren - 8. Tag: rühren - 9. Tag: rühren - 10. Tag: je eine Tasse Mehl, Zucker und Milch hinzufügen und verrühren.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 2,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.044 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.