Harvey Wallbanger

Harvey, so geht die Sage, war ein Surfer auf Maui, der nach dem Genuß dieses Drinks mit schöner Regelmäßigkeit gegen Mauern lief. Kein Wunder - der Cocktail enthält Wodka und Galliano.

Harvey Wallbanger

portionen ergibt 1 Drink

Zutaten

5 cl Wodka
10cl Orangensaft
1 Barlöffel Galliano (ein Vanilleschnaps)
 
 

Zubereitung

Ein Glas mit viel Eis füllen. Wodka und Orangensaft einfüllen, kurz umrühren und den Galliano vorsichtig auffließen lassen.
Torsten kennt die Geschichte übrigens noch anders als die Kommentatoren unten: Harvey schmetterte seine Surfbrett gegen Wände und ließ sich dann wohl nur von diesem Mix besänftigen! Foto: © 3532studio - Fotolia.com
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,86/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.849 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Hawaiian Girl sagt:

    Ich kenne die version so, das Harvey von einem Surf Wettbewerb ausgeschlossen wurde und sich dann in einer Bar ein paar solcher drinks gegönnt hat und seinen Kopf dann aus Frust mehrmals gegend die Barwand geknallt hat. von da her der name Harvey Wallbenger

  2. Elo-C sagt:

    Nur eine kleine Anmerkung am Rande. Gaillano ist ein Vanillelikör, aber der Drink ist spitze. Er basiert auf einer alten Geschichte von einem Kerl, der ein paar davon getrunken hat und dann mit seinem Motorrad vor die Wand gekracht ist. Zumindestens ist das die Version, die ich kenne 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.