Gemüse

Creamy Cabbage (Wirsing in Sahnesoße)

Rezept von USA kulinarisch ohne Foto

Creamy Cabbage (Wirsing in Sahnesoße)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,67/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

Kohl mit Speck, Kümmel und saurer Sahne - das Rezept könnte auch aus einem deutschen Kochbuch stammen, ist aber auch in den kälteren, nordwestlichen US-Bundesstaaten verbreitet.

Zutaten

  • 1 Wirsing (knapp 1 kg)
  • 220 g magerer, geräucherter Speck in Scheiben, grobgewürfelt
  • 1 TL Kümmel, Salz und Pfeffer
  • 125 g saure Sahne
  • 2 TL Senf
  • 2 TL frischer Dill, gehackt

Zubereitung

1

Die zähen äußeren Blätter des Wirsings entfernen. Den Kopf der Länge nach halbieren, den Strunk entfernen und die Hälften fein raspeln.

2

Den Wirsing in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 2 bis 5 Minuten kochen, bis er zusammenfällt. Gut abtropfen lassen

3

Den Speck in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten ausbraten, bis er sich goldbraun färbt. Den Wirsing, Kümmel, Salz und Pfeffer zugeben. Sauerrahm und Senf in einer kleinen Schüssel verrühren und unter den Wirsing heben.

4

Bei geringer Temperatur langsam erwärmen, mit gehacktem Dill bestreuen und servieren.

(insgesamt 618 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

1 Kommentar

  • Antworten
    Nina
    7. Februar 2009 um 23:35

    Hmmm!! Ich liebe dieses Gemüse. Gibts bei uns jetzt schon seit 2 Jahren an Weihnachten. 🙂 Super! Passt eigentlich auch überall gut dazu und schmeckt einfach herrlich.

  • Kommentieren