Cocktails

Liquid Lust (Tequila-Punsch)

Liquid Lust Tequila Punsch mit Obstspießen

Nein, den Namen habe ich mir nicht ausgedacht – sondern die von The Spruce Eats zu einem Valentingstags-Special. Bei mir gabs diese moderne Sangria-Interpretation zum Red Diner mit Freundinnen. Der Cocktail schon etwas stark, aber nicht zu süß und mit den eisigen Obstspießen macht er echt etwas her! Wer den Hibiskus-Sirup nicht bekommt (diese Blüten in Sirup sind außerdem ganz schön teuer), kann auch Cranberry-Sirup (gibt es in den Amerika-Wochen bei Discountern) verwenden.

Obstspieße zur Dekoration

Liquid Lust (Tequila-Punsch)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,67/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 12 Drinks

Dieser dunkelrote Cocktail ist nicht zu alkoholhaltig und schön herb - und macht auch optisch etwas her! Man kann ihn gut vorab anrühren und hat dann keinen Stress, wenn die Gäste kommen.

Zutaten

  • 1 Scheibe (Wasser-)Melone
  • 18 - 24 Blaubeeren
  • 0,2 l weißer Tequila
  • 0,2 l Rotwein (ich hatte Apothic Red)
  • 0,4 l Cranberry Saft
  • 50 ml Hibiskus-Sirup oder Cranberry-Sirup
  • Eiswürfel

Zubereitung

1

Aus der Melone Sterne ausstechen und mit Blaubeeren auf Zahnstocher spießen, ins Gefrierfach legen.

2

In einem großen Krug Tequila, Rotwein, Saft und Sirup verrühren, gut kühlen.

3

Zum Servieren reichlich Eis ins Glas geben, Cocktail aufgießen und mit Fruchtspießen garnieren.

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!