Wedding Cakes

Cream Cheese Buttercream Icing (Frischkäse-Buttercreme-Überzug)

Das ist ein sehr mächtiges, süßes, aber haltbares Frosting. Die Menge reicht für eine dünn bestrichene, kleine dreistöckige Torte ohne Verzierung. Wollen Sie viele Ornamente spritzen, bereiten sie mehr zu.

Cream Cheese Buttercream Icing (Frischkäse-Buttercreme-Überzug)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 4 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: genug für 3 kl. Kuchen

Das ist ein sehr mächtiges, süßes, aber haltbares Frosting. Die Menge reicht für eine dünn bestrichene, kleine dreistöckige Torte ohne Verzierung. Wollen Sie viele Ornamente spritzen, bereiten sie mehr zu.

Zutaten

  • 900 g Puderzucker
  • 60 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Vanillesirup (Monin etc.)
  • 100 g Frischkäse (unbedingt Zimmertemperatur)
  • 200 g Palmin Soft (unbedingt Zimmertemperatur)
  • Prise Salz

Zubereitung

1

Alle Zutaten im Mixer zu einer cremigen, glatten Masse verrühren, dabei Schüssel einige Male auf die Arbeitsplatte schlagen, um eventuelle Luftblasen zu entfernen. Wer das Frosting etwas weicher möchte, kann tröpfchenweise mehr Wasser zugeben. Für eine Schokoversion: 50 g Puderzucker durch entsprechende Menge Kakaopulver ersetzen, Wassermenge ein wenig erhöhen.

Notizen

Ich bin ja Fan der amerikanischen Küche, aber hier sage ich: Nehmen Sie gleich deutsche Buttercreme auf Puddingbasis, die hält nicht so lange, schmeckt aber besser! Wem das Vanillearoma zu langweilig ist: Setzen Sie Zitronen- oder Orangenaroma zu, wenn es passt. Foto: © Kati Molin - Fotolia.com

(insgesamt 1.280 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren