Corn on the Cob (Mais vom Grill)

So schmecken Maiskolben himmlisch, wenn Sie ganz frische Exemplare bekommen. Vorsicht beim Auspellen der Kolben: Sie sind glühend heiß. Mit weiterer Butter oder Kräuterbutter bestreichen.

Zutaten

50 g weiche Butter
Prise Salz und Pfeffer
4 Kolben frischer Zuckermais
Alufolie

portionen ergibt 4 Portionen

 
 

Zubereitung

Weiche Butter etwas salzen und ganz leicht pfeffern. Gereinigte Maiskolben damit bestreichen und dann gut in Alufolie einwickeln, Enden zusammendrehen. Kolben ganz am Rande des Grills, bei mittlerer Hitze, gut 35 Minuten garen.
Die einfachere Methode: Kolben in Wasser (ohne Salz, nur mit einer Prise Zucker!) etwa zehn Minuten gar kochen und dann großzügig mit Salzbutter bestreichen. Foto: © Lisa F. Young - Fotolia.com
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 878 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. somehwere_special sagt:

    Und tooth picks danach nicht vergessen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.