Dips & Chips

Guacamole with Chips (low-fat, low-salt)

Wenn Sie nicht in die “normale” Nachotüte greifen, sondenr Ihre Tortillachips im Backofen selbst machen, sparen Sie einiges an Kalorien ein.

Guacamole with Chips (low-fat, low-salt)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,75/5 Sternen von 4 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 8 Portionen

Wenn Sie nicht in die "normale" Nachotüte greifen, sondenr Ihre Tortillachips im Backofen selbst machen, sparen Sie einiges an Kalorien ein.

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 3 El fettarmer Hüttenkäse
  • 1 TL Limetten- oder Zitronensaft
  • 1 TL gehackte glatte Petersilie
  • Pfeffer
  • Tabasco oder Chilipulver nach Geschmack
  • 8 Maismehltortillas
  • 2 TL Öl
  • Gemüsestreifen (Paprika, Möhren, Staudensellerie)
  • einige Blätter Eissalat

Zubereitung

1

Avocado halbieren, schälen und entkernen. Mit dem Hüttenkäse und Gewürzen in einen Mixer geben, pürieren und kalt stellen. Backofen auf 225 Grad vorheizen, Tortillas sehr leicht mit Öl einstreichen und achteln. Auf ein Backblech legen und einige Minuten im Ofen backen, bis die Dreiecke braun und knusprig sind. Eine Schale mit Salatblättern auslegen und Guacamole daraufgeben. Mit noch warmen Tortillachips und Gemüsestreifen zum Dippen servieren.

Notizen

Pro Portion 169 Kalorien. Statt Hüttenkäse kann man auch pürierte weiße Bohnen mit der Avocado mischen.

(insgesamt 1.755 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren