Chicken Cashew Salad

Muschelnudeln, Staudensellerie, Paprikaschote, Hühnchen - für den Kick bei diesem eigentlich konventionellen Nudelsalat sorgen obenauf die knackigen Cashew-Nüsse.

Zutaten

250 g Muschelnudeln
200 g feingehackter Staudensellerie
1/2 gehackte grüne Paprikaschote
1 kl. Zwiebel, feinst gehackt
2 Hühnerbrustfilets, gewürzt, gegart und in mundgerechte Stücke geschnitten
150 g Cashewkerne
für die Soße: 1 EL brauner Zucker, 200 g Miracel Whip, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Essig, etwas Milch oder Mageryoghurt zum Verdünnen, Prise Salz, Pfeffer

portionen ergibt 4 Portionen

 
 

Zubereitung

Nudeln gar kochen und gut abtropfen lassen. Die Zutaten für die Soße verrühren und mit den Gemüsestückchen, dem Fleisch und den Nüssen unter die Nudeln mischen. Im Kühlschrank durchziehen lassen.
Was die Soße angeht: Sehr dezent ;-) Ich mag sie lieber etwas würziger und benutze etwas Chili- und Currypulver.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 697 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.