Lemon-Cheese-Braid (Zitronen-Zopf mit Frischkäse)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

3 Kommentare

  1. Bibs sagt:

    Ich habe das Rezept heute auch mal ausprobiert. Geschmacklich top, am Zusammenbau muss ich wohl noch arbeiten, das war eine ziemliche Sauerei. Die Füllung wurde irgendwie sehr flüssig, trotz Rahm-Frischkäse. Aber für meinen ersten Versuch mit Hefeteig bin ich sehr sehr zufrieden 🙂

    • gfra-admin sagt:

      Du darfst die Füllung nicht zu lange rühren – Frischkäse wird sehr flüssig, wenn man ihn zu heftig verarbeitet 🙂 Ich schreibe das nochmal separat dazu!

  2. Kaffee14 sagt:

    Ich habe die „low-fat“-Version, also mit Magerquark statt Vollfett-Frischkäse, gebacken und kann nur sagen: Lecker!

    Im Gegensatz zu den meisten Hefegebäcken fand ich das Lemon-Cheese-Braid am zweiten Tag sogar noch leckerer, weil der Teig etwas von der Feuchtigkeit der Füllung aufgenommen hatte.

    Wird auf jeden Fall wieder gebacken, vielleicht auch mal als Voll-Fett-Version… wenn das Kalorienkonto es zulässt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *