Aktuelles

Italian-Muffins: Foodfotos von Sabine

Italian Muffin
Weil USA-kulinarisch-Leserin Sabine ihre Liebsten gerne mit süßen Muffins und Cupcakes verwöhnt, kam jetzt die Anfrage, ob sie das auch in einer pikanten Variante hinbekommt. Sabine hat sich aus dem “neuen” Blog die Italian Muffins ausgesucht, diese liebevoll mit Frischkäsehaube und Parmaschinken dekoriert und ihre Bürokollegen damit verwöhnt. Für uns gibt’s leider nur die Bilder, aber die sehen sowas von lecker aus – danke, Sabine!

 

(insgesamt 225 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

3 Kommentare

  • Antworten
    Franziska
    5. August 2011 um 9:10

    Das sieht super aus. Was hat Sabine denn in den Frischkäse getan oder ist der so original belassen? Würde mich mal interessieren 🙂

    Gruß

    franziska

    • Antworten
      Sabine
      11. August 2011 um 17:28

      Hallo Franziska

      Das ist handelsüblicher Kräuter – Frischkäse. Den hatte ich noch im Kühlschrank. Ich bin aber immer der Meinung, erlaubt ist, was gefällt oder schmeckt. Wer noch Kräuter im Garten hat, der kann die natürlich auch verarbeiten. Am besten einfach etwas mit den Zutaten “spielen”.
      Grüssle Sabine

      • Antworten
        Franziska
        14. August 2011 um 14:09

        Super, ich danke dir Sabine 🙂

        Man nimmt ja gerne, was schon schmeckt. Werde mal sehen, was man sich da so einfallen lassen kann.

    Kommentieren