Der Süden

Nashville Sweet BBQ Sauce

Süß, süßer, Südstaaten – selbst die Barbecue-Sauce enthält dort reichlich Zucker. Diese hier schmeckt süß-scharf durch Senf und Zwiebeln.

Nashville Sweet BBQ Sauce

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,44/5 Sternen von 9 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 3 Tassen

Süß, süßer, Südstaaten - selbst die Barbecue-Sauce enthält dort reichlich Zucker. Diese hier schmeckt süß-scharf durch Senf und Zwiebeln.

Zutaten

  • 2 Tassen Ketchup
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 6 - 8 EL frischer Zitronensaft
  • 1 EL Zitronenschale
  • 2 EL Melasse (oder dunkler Honig)
  • 1 EL Worcester Sauce
  • 1 TL Liquid Smoke (oder Rauchsalz)
  • 2 TL trockenes Senfpulver (oder 2 TL scharfer Senf)
  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zwiebel-Pulver

Zubereitung

1

Alles in einen Topf geben, gut mischen, und langsam erwärmen, bis es anfängt zu kochen. Dann die Hitze reduzieren und 8 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dick wird.

Notizen

Gut für Rippchen oder Schweinebraten! Wenn die Sauce nicht direkt verwendet wird: Topf auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, Inhalt in ein sauberes Gefäss füllen und in den Kühlschrank stellen, ist einige Wochen haltbar. Foto: © Stephanie Frey - Fotolia.com

(insgesamt 3.020 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren