Snapples Ice Tea (Eistee)

Herrlich bei warmem Wetter: Ein Glas eiskalter Eistee mit leichter Zitronennote. Obwohl sie es sonst gerne süß mögen, trinken viele Amerikaner Eistee auch ganz ungesüßt.

Snapples Ice Tea (Eistee)

portionen ergibt 6 Portionen

Zutaten

2 Liter Wasser
3 Teebeutel (Orange Pekoe)
3/4 Tasse Zucker
6 EL Zitronensaft
 
 

Zubereitung

Wasser aufkochen, Teebeutel einhängen und zugedeckt eine Viertelstunde ziehen lassen. Zucker in Kanne geben, Tee und Zitronensaft dazugeben und kurz umrühren. Sehr gründlich kühlen.
Woanders habe ich gelesen, das Geheimnis eines klaren Ice Teas ist, die Teebeutel in kaltes Wasser zu hängen und das über Nacht ziehen zu lassen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert!
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,20/5 Sternen von 5 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 4.377 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

1 Kommentar

  1. Angel sagt:

    Besonders klar wird Eistee, wenn man ihn ziehen und dann beim Umfüllen über Eiswürfel laufen läßt. Stammt vom Gründer der Kentucky Fried Chickens, der auch etwas von Eistee verstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.