Cheese Omelet (Käse-Omelett)

Für alle, die zum Frühstück nicht so gerne "süß" essen, ist ein Käseomelett eine willkommene Abwechslung. Man kann auch kleingewürfelten Speck oder Schinken in die Eimasse geben.

Cheese Omelet (Käse-Omelett)

portionen ergibt 4 Portionen

Zutaten

8 Eier
8 EL Milch
Salz und Pfeffer
100 g geriebener Käse (Cheddar oder mittelalter Gouda)
Butter zum Braten
 
 

Zubereitung

Eier mit Milch glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig portionsweise in einer Pfanne mit der heißen Butter zugedeckt stocken lassen, kurz vor Ende der Garzeit den geriebenen Käse daraufstreuen und schmelzen lassen, dann zusammenklappen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,40/5 Sternen von 5 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 4.102 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.