Mulled Port Wine Jelly (würziges Portweingelee)

Likörwein zum Gelee verkochen? Klar, geht das - und der Alkohol verfliegt dabei, so dass Sie keinen Schwipps befürchten müssen. Mein Tipp: Kombinieren Sie dieses Gelee mal mit würzigem Weichkäse.

Mulled Port Wine Jelly (würziges Portweingelee)

portionen ergibt 4 gr. oder 8 kl. Gläser

Zutaten

2 unbehandelte Orangen
8 Gewürznelken
1 Zimtstange, halbiert
6 Pimentkörner
etwa 800 ml Portwein
500 g Gelierzucker 2:1
 
 

Zubereitung

Orangen heiß abwaschen, in Scheiben schneiden und mit den Gewürzen und dem Portwein in einem (nicht metallenen) Topf erhitzen und eine halbe Stunde ziehen lassen (nicht kochen!). Orangen etwas ausdrücken, Gewürze entfernen und Gelierzucker einrühren. Etwa eine Minute sprudelnd kochen lassen und sofort in heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 336 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. AmerikaFan sagt:

    Hallo,
    ich habe ein ähnliches rezept,aber bei mir ist der gelee ziemlöich dünn geblieben.Was kann da verkehrt gelaufen sein?
    LG
    AmerikaFan

    • Tipp sagt:

      Auf die „1 Minute“ kochen kannst du nicht gehen. Kochen lassen und Gelierprobe nach alter Mutter’s Art machen = ein paar Tropfen auf einen kleinen Teller geben, auskühlen lassen und wenn „dick“ dann heiss abfüllen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.