Jams & Jellies

Mulled Port Wine Jelly (würziges Portweingelee)

Mulled Port Wine Jelly (würziges Portweingelee)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 gr. oder 8 kl. Gläser

Likörwein zum Gelee verkochen? Klar, geht das - und der Alkohol verfliegt dabei, so dass ihr keinen Schwipps befürchten müsst. Mein Tipp: Kombiniert dieses Gelee mal mit würzigem Weichkäse. Ich fülle dieses Gelee immer in kleine Gläschen ab und verschenke die - das kommt super an.

Zutaten

  • 2 unbehandelte Orangen
  • 8 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange, halbiert
  • 6 Pimentkörner
  • etwa 800 ml Portwein
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

1

Orangen heiß abwaschen, in Scheiben schneiden und mit den Gewürzen und dem Portwein in einem (nicht metallenen) Topf erhitzen und eine halbe Stunde ziehen lassen (nicht kochen!).

2

Orangen etwas ausdrücken, Gewürze entfernen und Gelierzucker einrühren. Etwa eine Minute sprudelnd kochen lassen und sofort in heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen.

(insgesamt 421 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

2 Kommentare

  • Antworten
    AmerikaFan
    18. September 2009 um 19:36

    Hallo,
    ich habe ein ähnliches rezept,aber bei mir ist der gelee ziemlöich dünn geblieben.Was kann da verkehrt gelaufen sein?
    LG
    AmerikaFan

    • Antworten
      Tipp
      30. September 2017 um 22:11

      Auf die “1 Minute” kochen kannst du nicht gehen. Kochen lassen und Gelierprobe nach alter Mutter’s Art machen = ein paar Tropfen auf einen kleinen Teller geben, auskühlen lassen und wenn “dick” dann heiss abfüllen…

    Kommentieren