Cheesecake

Tag des Käsekuchens: Key Lime Cheesecake

Rezept für Key Lime Cheesecake

Key Lime Cheesecake ist wie eine Kreuzung aus dem süß-sauren Key Lime Pie und klassisch-cremigem Cheesecake – also genau richtig für den Sommer! 

Exakt 36 Cheesecake-Varianten habe ich schon auf dem Blog und wisst ihr was? Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten, zum Tag des Käsekuchens auch Nummer 37 zu finden.  Reichts jetzt nicht mal langsam? Nö 🙂 Ich finde, es kann gar nicht genug Cheesecake-Rezepte geben und treffe da offenbar bei euch einen Nerv. Als ich nämlich in den Instagram-Stories die Verkostung des Key Lime Cheesecakes postete, kamen gleich drei weitere Vorschläge, welche Cheesecakes noch in meiner Sammlung fehlen. Versprochen: Die kommen auch noch auf den Blog…

Jetzt aber zum Exemplar für den Tag des Käsekuchens 2023: Hier habe ich quasi einen klassischen, cremigen Cheesecake mit einem süß-sauren Key Lime Pie gekreuzt. Das Ergebnis ist supercremig und schön erfrischend mit Limettencreme und Sahne-Schmand-Topping. Der Kuchen ist sehr einfach zu backen und schmeckt grandios – die Kollegen meines Mannes haben ihn geradezu verschlungen!

Rezept für Key Lime Cheesecake

Die Bloggeraktion zum Tag des Käsekuchens ist eine Idee von Tina Food & Co – ganz unten in diesem Beitrag findet ihr alle Teilnehmer mit ihren köstlichen Käsekuchen-Kreationen. Ich war übrigens auch in den vergangenen Jahren bereits dabei. Probiert doch mal Ricotta-Käsekuchen, Mini-Cheesecakes mit Fruchttopping, Red Velvet Cheesecake oder Frozen Banana Peanut Butter Cheesecake!

Rezept für Key Lime Cheesecake

Wie schwer ist die Zubereitung von Key Lime Cheesecake?

Supereinfach! Ihr müsst keine komplizierten Zubereitungsschritte ausführen, es ist keine Backform mit Teig auszukleiden und auch an Gerätschaften braucht ihr fast nichts – die Füllung rührt ihr zum Beispiel einfach mit einem Schneebesen oder einem Löffel, luftiges Aufschlagen mit dem Mixer ist nicht erwünscht. Das sorgt nämlich für hässliche Luftblasen in der Käsekuchenschicht. Besitzt ihr tatsächlich keinen Mixer, nehmt für das Topping einfach Sprühsahne (dann erst direkt vor dem Servieren aufsprühen) oder lasst es komplett weg.

Wichtig für den Key Lime Cheesecake ist eine passende Springform, die ihr vorab kurz fetten solltet. Ich habe eine mit 24 cm Durchmesser verwendet, 22 cm ginge auch. Nehmt ihr 26 oder 28 cm, wird euer Kuchen entsprechend flacher (Umrechner für Backformengrößen). Ich empfehle euch daher, die Mengen mal 1,5 zu nehmen, wenn euer Cheesecake auch in einer 28er Form üppig und hoch aussehen soll. Die Backzeit ist dann 10 bis 15 Minuten länger.

Rezept für Key Lime Cheesecake

Key Lime Cheesecake

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,33/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
Backen American
Von gfra Serves: 12 Stücke

Key Lime Cheesecake ist wie eine Kreuzung aus dem süß-sauren Key Lime Pie und klassischem Cheesecake - also genau richtig für den Sommer! 

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 165 g Kekse (gerne gemischt: Löffelbisquits, Spekulatius, Vollkorn-Butterkekse)
  • 1 EL Puderzucker (optional)
  • 60 g Butter, flüssig
  • Für die Füllung:
  • 500 g Frischkäse (vollfett, kein Balance o.ä.), Raumtemperatur
  • 125 g Zucker
  • 100 g saure Sahne
  • 2 Bio-Limetten (Abrieb aufheben, Saft auspressen - es sollten etwa 60 ml sein)
  • 3 Eier, Größe L
  • Für das Topping:
  • 300 g Sahne
  • 1 - 2 EL Puderzucker
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 100 g saure Sahne
  • Limettenabrieb

Zubereitung

1

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz darüber rollen, bis sich feine Krümel ergeben. Mit einer Gabel Puderzucker (bei Löffelbisquits nicht notwendig) und flüssige Butter dazu geben, bis die Krümel etwas zusammen halten.

2

Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, eine 22er oder 24er Springform leicht einfetten. Die Krümel auf den Boden schütten, mit einem Glas oder Löffelrücken festdrücken. Zehn Minuten auf der 2. Schiene von unten backen.

3

In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Frischkäse mit Zucker, saurer Sahne, Limettenabrieb (etwas zum Garnieren zurück behalten), Limettensaft und Eiern nur so lange verrühren, bis die Masse glatt ist. Auf den vorgebackenen Boden füllen.

4

Backofen auf 160 Grad herunter drehen, Kuchen weitere 30 bis 35 Minuten backen - die Masse darf in der Mitte nicht mehr flüssig sein, sollte aber noch elastisch sein wie Wackelpudding, wenn man die Form bewegt. Nicht zu lange garen - dann reißt die Oberfläche.

5

Kuchen erst eine halbe Stunde im Ofen auskühlen lassen, dann zwei Stunden auf ein Rost setzen und danach einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

6

Vor dem Servieren Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen, zuletzt saure Sahne unterziehen.

7

Cheesecake aus der Form nehmen und auf eine Platte setzen. Sahne wolkig aufstreichen, mit Limettenabrieb verzieren.

Notizen

Der Kuchen lässt sich gut am Vortag backen und bleibt problemlos drei Tage frisch.

Mehr Rezepte zum #tagdeskäsekuchens gibt es hier

32 Comments

  • Reply
    Veganer Aprikosen-Käsekuchen ohne Backen ❤ • Nom Noms food
    25. Oktober 2023 at 22:14

    […] USA kulinarisch Key Lime Cheesecake […]

  • Reply
    Waltraud
    6. August 2023 at 14:47

    Sieht wunderbar aus und ist schon für den nächsten Sonntagskaffee notiert. Kurze Zwischenfrage: Ich bin in Österreich zu Hause und möchte nur auf Nummer sicher gehen: Saure Sahne ist Sauerrahm, oder? Vielen Dank für die Rückmeldung.
    Liebe Grüße

    • Reply
      gfra-admin
      6. August 2023 at 19:47

      Genau – Sauerrahm. Schmand geht auch, zur Not Vollfett-Joghurt.

  • Reply
    zorra vom kochtopf
    2. August 2023 at 10:45

    Boah Gabi mir tropft der Zahn. Der sieht so mega cremig aus, ein Traum!

  • Reply
    Russischer Zupfkuchen Rezept - Brotwein
    1. August 2023 at 13:20

    […] Soufflé-Käsekuchen || Linal’s Backhimmel Blaubeer Käsekuchen mit Streusel || USA kulinarisch Key Lime Cheesecake || ÜberSee-Mädchen Französischer Käsekuchen als Dessert mit Beeren || Labsalliebe Honig und […]

  • Reply
    Johanna von Dinkelliebe
    31. Juli 2023 at 21:43

    Liebe Gabi,
    das ist ja eine tolle Kreuzung! Key Lime Pie reizt mich ja schon lange, aber dein Key Lime Cheesecake reizt mich jetzt noch viel mehr. Da würde ich mir zu gerne ein Stückchen von schnappen und probieren. 🙂
    Liebe Grüße
    Johanna

  • Reply
    Barbara
    31. Juli 2023 at 9:47

    Hallo Gabi,
    Key Lime Pie und Cheesecake in einem einzigen Kuchen kombiniert???!!!! – Wow, ich bin begeistert. Das ist einfach perfekt!!!
    Liebe Grüße
    Barbara

  • Reply
    Tina
    30. Juli 2023 at 21:40

    Hab ich noch nie gegessen, den Key Lime Pie geschweige denn den entsprechenden Käsekuchen. Aber es liest sich verführerisch!
    LG Tina

  • Reply
    Käsekuchen mit Aprikosen und Kokos -
    30. Juli 2023 at 19:56

    […] Backhimmel: Blaubeer Käsekuchen mit Streusel</a>USA kulinarisch: Key Lime CheesecakeDinkelliebe: No Bake Heidelbeer-Cheesecake ohne Gelatine – leicht, proteinreich und […]

    • Reply
      Marie von Fausba
      2. August 2023 at 14:57

      Dein Käsekuchen klingt verführerisch und wäre sicherlich auch etwas für mich. Danke für das leckere Rezept.
      Liebe Grüße sendet Marie

  • Reply
    Christina
    30. Juli 2023 at 19:41

    Davon hätte ich jetzt auch gerne ein Stück… Sieht köstlich aus!
    LG Christina

  • Reply
    Isabelle alias das ÜberSee-Mädchen
    30. Juli 2023 at 19:36

    Wow, dass dir da jedes Mal etwas Neues einfällt! Diese Version sieht klasse aus, ich liebe Key Lime Pie und ohne Baiser wird der wahrscheinlich noch besser. Viele Grüße vom Bodensee

  • Reply
    Käsekuchen mit Mohn - Backmaedchen 1967
    30. Juli 2023 at 19:19

    […] Soufflé-Käsekuchen Linal’s Backhimmel Blaubeer Käsekuchen mit Streusel USA kulinarisch Key Lime Cheesecake Dinkelliebe No Bake Heidelbeer-Cheesecake ohne Gelatine – leicht, proteinreich und zuckerfrei […]

  • Reply
    Britta von Backmaedchen 1967
    30. Juli 2023 at 19:02

    Dein Key Lime Cheesecake sieht so schöne cremig und erfrischend aus und ich finde auch man kann nie genug Käsekuchenrezepte haben.

    Liebe Grüße
    Britta

  • Reply
    Brotwein
    30. Juli 2023 at 18:48

    Ui, 37 Cheesecakes – ich dagegen habe noch keinen einzigen gebacken. Mit dem Sahne-Limetten-Topping hört sich das schön frisch an!
    Lieben Gruß Sylvia

  • Reply
    Cookie und Co
    30. Juli 2023 at 18:43

    Mit Limetten hast du mich ja sofort. Dein Rezept bekommt auf jeden Fall einen Platz auf meiner Nachbackliste!

    Liebe Grüße Sonja

  • Reply
    Tina von Küchenmomente
    30. Juli 2023 at 17:01

    Das ist ja genau mein Beuteschema !Ich stehe ja total auf Key Lime Pie und auf Cheesecake sowieso. Und dann auch noch als no bake – perfekt für den Sommer!
    Liebe Grüße
    Tina

  • Reply
    Caroline | Linal's Backhimmel
    30. Juli 2023 at 14:01

    Oh, dein Key Lime Cheesecake sieht wirklich lecker aus!
    Und ich muss dir Recht geben, es kann nie genügend Käsekuchen-Rezepte geben 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

  • Reply
    Cheesecake-Törtchen mit Erdbeeren und Karamell – Culirena
    30. Juli 2023 at 12:32

    […] Backhimmel – Blaubeer Käsekuchen mit StreuselUSA kulinarisch – Key Lime CheesecakeDinkelliebe – No Bake Heidelbeer-Cheesecake ohne GelatineHomemade & baked – No-Bake […]

  • Reply
    Verena
    30. Juli 2023 at 12:18

    Oooh, wie cremig der aussieht. Herrlich! 😍

  • Reply
    Cheesecake Bars mit Johannisbeeren und Plunderteig - Salzig, Süß und Lecker
    30. Juli 2023 at 11:26

    […] USA kulinarisch  Key Lime Cheesecake […]

  • Reply
    Simone von zimtkringel
    30. Juli 2023 at 10:33

    Slurp! Bei dem Anblick läuft mir echt das Wasser im Mund zusammen. Wie wunderbar schaut dein Key Lime Cheesecake aus!
    Herzliche Sonntagsgrüße
    Simone

  • Reply
    Martina
    30. Juli 2023 at 9:54

    Ich kann mir direkt vorstellen, wie cremig und frisch der schmeckt! Herrlich!
    Liebste Grüße von Martina

  • Reply
    Bettina
    30. Juli 2023 at 9:05

    Beim Anblick deiner Bilder hier läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe diesen zitronig frischen Geschmack einfach.
    Liebe Grüße, Bettina

  • Reply
    Susan
    30. Juli 2023 at 8:07

    Liebe Gabi,

    Happy Cheesecake Day!
    Da hast du eine sehr umfangreiche Käsekuchensammlung.
    Dein Key Lime Cheesecake sieht so was von cremig aus und einfach nur lecker dieser süß-saure Geschmack.
    Hab noch einen schönen Sonntag.

    Herzliche Grüße

    Susan

  • Reply
    Kathrina
    30. Juli 2023 at 7:51

    Wow, mittlerweile 37 Käsekuchen Rezepte. Das kann sich echt sehen lassen, liebe Gabi. Wahnsinn. Deine heutige Version sieht richtig toll cremig aus und mit der Limette bestimmt schön frisch.

  • Reply
    Mango-Käsekuchen - Küchenmomente
    30. Juli 2023 at 7:25

    […] USA kulinarisch mit Key Lime Cheesecake […]

  • Reply
    Käsekuchen-Eistorte mit Dulce de Leche – 1x umrühren bitte aka kochtopf
    30. Juli 2023 at 7:10

    […] USA kulinarisch mit Key Lime Cheesecake […]

  • Reply
    Rezept für KiBa-Käsekuchen zum Tag des Käsekuchen - Fausba
    30. Juli 2023 at 7:02

    […] – Linal’s Backhimmel Blaubeer Käsekuchen mit Streusel – USA kulinarisch Key Lime Cheesecake – Dinkelliebe No Bake Heidelbeer-Cheesecake ohne Gelatine – leicht, proteinreich und […]

  • Reply
    Honey and Yogurt Cheesecake with Thyme - Labsalliebe
    30. Juli 2023 at 7:01

    […] USA kulinarisch Key Lime Cheesecake […]

  • Reply
    Französischer Käsekuchen als Dessert: Klein und fein mit Beeren - ÜberSee-Mädchen
    30. Juli 2023 at 7:00

    […] Soufflé-Käsekuchen Linal’s Backhimmel Blaubeer Käsekuchen mit Streusel USA kulinarisch Key Lime Cheesecake Dinkelliebe No Bake Heidelbeer-Cheesecake ohne Gelatine – leicht, proteinreich und zuckerfrei […]

  • Reply
    Johannisbeer-Cheesecake-Rolls zum Tag des Käsekuchens 2023 - Ninamanie
    30. Juli 2023 at 7:00

    […] USA kulinarisch: Key Lime Cheesecake […]

Leave a Reply