Chopped Liver (gehackte Leber-Vorspeise)

Chopped Liver ist eine klassische Vorspeise aus der jüdischen Küche - "kosher" ist sie natürlich nur, wenn Gänseschmalz verwendet wird. Sie wird auf frischem Brot mit Gewürzgurkenscheiben serviert. Nachdem ich kein Fan von Innereien bin, kann ich Ihnen leider nicht sagen, wie dieses Gericht schmeckt - ich vermute, wie grobe Leberwurst!

Zutaten

500 g frische Hähnchenleber (kein TK-Produkt!)
2 gr. feinst gehackte Zwiebeln
3 hartgekochte Eier, fein gehackt
6 TL Gänseschmalz (ev. Schweineschmalz)
Salz und Pfeffer

portionen ergibt 6 Portionen

 
 

Zubereitung

Ofengrill auf 250 Grad vorheizen. Gesäuberte Leber in eine Fettpfanne geben und etwa zehn Zentimeter von der Hitzequelle entfernt etwa drei bis vier Minuten von jeder Seite garen. Leber sehr fein hacken. Schmalz in einem Topf zerlassen und darin die Zwiebeln weich dünsten, bis sie eben zu bräunen beginnen. Leberstückchen dazugeben und zwei weitere Minuten garen lassen. Gehackte Eier zu der Mischung geben, mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
Foto: © robert lerich - Fotolia.com
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,67/5 Sternen von 3 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.147 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

3 Kommentare

  1. mantine sagt:

    Liebe Frau Frankemölle,
    Sie tun der armen Hähnchenleber bitter unrecht, wenn Sie diese mit Leberwurst vergleichen 😉 in der sich übrigens kein einziges Fitzelchen Leber findet.
    Grüße aus München sendet
    Maria Kugelmann-Metz

    • Thomas sagt:

      Keine Leber in Leberwurst?? Was schreiben Sie hier für Unsinn? Oder hat für Sie die Mondlandung auch nie stattgefunden? Würde ja passen! LOL

    • Biggi sagt:

      Natürlich ist Leber in Leberwurst. Schauen Sie mal bei Wikipedia rein. da stehen sogar die % Anteile von Leber in Leberwurst.
      LG Biggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.