Cholent (Sabbat-Eintopf)

Nachdem am Sabbat das jüdische Leben ruhen soll, darf auch nicht gekocht werden. Wie gut, dass es Eintopf-Gerichte gibt, die sich von selbst kochen!

Zutaten

1 Tasse getrocknete weiße Bohnen
600 g magere Rinderbrust, in vier Stücke geschnitten
4 geschälte Kartoffeln
1 Zwiebel, geviertelt
1 TL Salz, etwas schwarzer Pfeffer
3 Tassen Hühnerbrühe

portionen ergibt 6 Portionen

 
 

Zubereitung

Bohnen über Nacht in Wasser einweichen, dann abgießen. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Bohnen mit Fleisch, Gemüsen und Gewürzen in einen ofenfesten Topf geben, genug Wasser angießen, dass die Zutaten gerade eben bedeckt sind. Topf zunächst mit zwei Lagen Alufolie sehr dicht verschließen, dann den Deckel fest aufsetzen. 30 Minuten im Ofen garen, dann Hitze auf 90 Grad heruntersetzen und zehn (kein Druckfehler - stimmt so!) weitere Stunden garen. Dabei keinesfalls den Topf öffnen. Cholent in Suppentellern servieren, eventuell mit etwas heißer Hühnerbrühe aufgießen.
Das Rezept lässt sich genauso mit der doppelten Menge zubereiten.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,60/5 Sternen von 10 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.603 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.