Teriyaki Chicken

Dieses Rezept hat leser "Reini" seinerzeit im Clickfish-Forum US-Küche gepostet. Er hatte es auf einer US-Rezeptseite entdeckt, fand es hervorragend und hat mir daher gleich die Übersetzung geliefert. Danke!

Zutaten

1 El Maisstärke
1 El kaltes Wasser
100 g Zucker
125 ml Sojasauce
75 ml Apfelessig
1 Knoblauchzehe, gehackt
1/2 TL Ingwer gem.
1/4 TL schwarzer Pfeffer
12 Hühnerkeulen

portionen ergibt 12 Portionen

 
 

Zubereitung

Wasser, Maisstärke, Zucker, Sojasauce, Essig, Knoblauch und Pfeffer in einem kleinen Topf gut vermischen und über schwacher Hitze zum Kochen bringen. Solange unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sich die Sauce verdickt und Blasen wirft. Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen. Die Hühnerkeulen in eine befettete feuerfeste Form legen und mit der Sauce bepinseln. Das ganze in den vorgeheizten Ofen schieben und für 30 Minuten braten. Die Hühnerkeulen wenden und nochmals 30 Minuten braten, bis sie gar sind. Während des Bratvorganges die Hühnerkeulen alle 10 Minuten mit der Sauce bepinseln.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,51/5 Sternen von 35 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.440 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.