Gourmet-Dinner

Winter Vegetables (Wintergemüse)

In diesem würzigen Wintergericht verwenden Sie Gemüse, die im Winter Saison haben: Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Sellerie – oder auch Fenchel oder Kohl.

Winter Vegetables (Wintergemüse)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,25/5 Sternen von 4 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 6 Portionen

In diesem würzigen Wintergericht verwenden Sie Gemüse, die im Winter Saison haben: Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Sellerie - oder auch Fenchel oder Kohl.

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Karotten
  • 500 g Staudensellerie
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer
  • 250 ml Fleischbrühe (Instant)

Zubereitung

1

Kartoffeln nicht schälen, sondern gründlich unter Wasser schrubben, ebenso die Möhren. Alle Gemüse in etwa gleich große Stücke schneiden. Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen, darin die Gemüsesorten und den Knoblauch schön braun anbraten. Mit Fleischbrühe aufgießen, würzen und zugedeckt weich schmoren, gut 30 Minuten.

Notizen

Eine würzige Beilage zu Braten oder Steaks. Lässt sich auch prima im Ofen fertig garen, wenn Sie den für ein anderes Gericht schon vorgeheizt haben. Dann braucht das Gemüse allerdings etwas länger, bis es gar ist. Schneiden Sie die Gemüse (auch Pastinaken, Fenchel oder Kürbis lassen sich ergänzen) nicht allzu grob, dann ist die Garzeit zu lang. Schneiden Sie aber auch nicht zu kleine Würfel - das sieht nicht so schön aus!

(insgesamt 557 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren