Slice-and-Bake Peanutbutter Cookies (Vorrat)

Erdnussbutter-Kekse für ganz viele Erdnussbutter-Liebhaber: Dieses Rezept ergibt 80 Stück. Sie können aber gleich noch ein mehrfaches des Teiges zubereiten und ihn einfrieren. Der rohe Teig hält sich bis bis sechs Monaten im Tiefkühlgerät.

Slice-and-Bake Peanutbutter Cookies (Vorrat)

portionen ergibt 80 Stück

Zutaten

225 g Margarine
225 g weißer Zucker
225 g brauner Zucker
400 g Erdnussbutter
1 Paket Vanillezucker
4 Eier
550 g Mehl
1,5 Tütchen Backpulver
optional: 200 g Schokotropfen oder gehackte, ungesalzene Erdnüsse
 
 

Zubereitung

In einer großen Schüssel mit dem Mixer Margarine, Erdnussbutter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier gut unterrühren, bis die Masse locker und cremig ist. Mehl und Backpulver unterrühren, falls gewünscht Schokotropfen und Nüsse dazugeben. Teig in vier Portionen teilen, jeweils zu Rollen mit etwa drei Zentimetern Durchmesser formen. Jede Rolle in Frischhaltefolie wickeln, in Plastiktüten verpacken und einfrieren.

Zum Backen: Teigrolle leicht antauen lassen, knapp ein Zentimeter dicke Scheiben abschneiden, auf ein Blech setzen und mit einer Gabel kreuzweise eindrücken, so dass sich ein Viereck-Muster ergibt. Bei 185 Grad 12 bis 14 Minuten backen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,14/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 3.144 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.