Eiergerichte

Fajita Omelette (IHOP)

Rezept von USA kulinarisch ohne Foto

Fajita Omelette (IHOP)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,71/5 Sternen von 7 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 Portionen

Falls sich jemand wundert, was IHOP ist: Die Restaurantkette International House of Pancakes, die außer Pancakes weitere 60 Frühstücksgerichte bietet.

Zutaten

  • 2 Hühnerbrustfilets
  • Öl zum Braten
  • etwas Limetten- o. Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili- u. Knoblauchpulver
  • 1 grüne Paprikaschote, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 8 Eier, verschlagen
  • 125 g geriebener Käse
  • 100 ml Salsa nach Geschmack
  • 4 EL saure Sahne

Zubereitung

1

Hühnerbrustfilet flach klopfen und in mundgerechte Würfel schneiden, in einer Pfanne in etwas Öl bei mittlerer Hitze einige Minuten braun braten, mit Limettensaft und den Gewürzen abschmecken.

2

Zwiebel und Paprika dazugeben, weitere fünf Minuten dünsten, bis das Gemüse weich wird, Tomaten dazugeben und kurz braten, warm stellen.

3

Pro Omelette: In einer anderen Pfanne weiteres Öl erhitzen, ein Viertel der Eimasse hineingeben und bei mittlerer Hitze eine Minute braten, bis sich das Ei leicht setzt. Eine Handvoll Käse darüberstreuen, einen Esslöffel Salsa darübergeben und ein Viertel der Gemüse-Huhn-Mischung.

4

Das Omelette kurz weiterbraten lassen. Dann die Ränder über die Füllung schlagen, umdrehen und nochmals kurz braten. Omelett mit saurer Sahne, Käse und weiterer Salsa servieren.

(insgesamt 1.651 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren