Creamed Onions (Zwiebeln in Sahnesoße)

In Sahnesauce gedünstete Zwiebeln sind eine gute Beilage zur Truthahnbrust - schmecken aber auch toll zu (deutschen) panierten Schnitzeln.

Creamed Onions (Zwiebeln in Sahnesoße)

portionen ergibt 8 Portionen

Zutaten

8 kleine Zwiebeln
250 ml Sahne
2 EL Mehl, gestrichen
2 EL Butter
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
 
 

Zubereitung

Zwiebeln in Ringe schneiden und in Wasser fünf Minuten vorkochen. Aus den restlichen Zutaten eine weiße Soße kochen. Wenn Sie stärkeren Zwiebelgeschmack möchten, etwas Zwiebelwasser dazugeben oder sonst mit Wasser oder Hühnerbrühe verdünnen. Zwiebeln zur Soße geben, in einer ofenfesten Ofen im Backofen (180 Grad) etwa 30 Minuten backen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,94/5 Sternen von 16 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.652 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Jazzy sagt:

    Ein tolles Rezept, sehr einfach aber tolles Resultat 🙂

  1. 25. April 2017

    […] das nicht schlimm: Traditionell wird er mit Cranberry-Sauce und „soßigem“ Gemüse wie Zwiebeln in Sahnesoße oder einer Green-Bean-Casserole serviert. Dazu noch Kartoffel- oder Süßkartoffelpüree zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.