White Wine Margarita

Eine klassische Margarita mit Triple Sec und Tequila ist ganz schön hochprozentig. Wenns zum Auftakt des Menüs etwas leichter sein soll (oder weil es draußen sehr heiß ist, bei uns derzeit leider nur Wunschtraum) bietet es sich an, einen trockenen oder halbtrockenen Weißwein als Grundlage zu verwenden. Ich hatte den Chardonnay von Barefoot Wine, der den Gästen bei meinem "Westfalen meets Westcoast"-Dinner auch zu den anderen Gängen hervorragend schmeckte.

White Wine Margarita

portionen ergibt für 10 - 12 Gläser

Zutaten

100 ml Limettensaft, frisch gepresst
100 ml Zitronensaft, frisch gepresst
100 ml Orangensaft
50 g Zucker
100 - 125 ml Triple Sec (Orangenlikör)
0,7 l Barefoot Wine Chardonnay

zum Servieren:
Eiswürfel

 
 

Zubereitung

Die Säfte, Triple Sec und Wein in einem großen Krug verrühren und einige Stunden kühlen. Gut durchrühren und über Eis in Gläser füllen, sofort servieren.
Wer möchte, kann seine Gläser mit Salzrand (original) oder Zuckerrand (mädchentauglicher) versehen. Der Weincocktail lässt sich sehr gut vorbereiten und auch einen Tag vorab im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 5,00/5 Sternen von 1 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 684 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.