Texas Tuna Melts (überbackene Thunfischbrötchen)

Überbackene Brötchen mit Thunfisch, Gemüse und Käse: Dieses leckere, massentaugliche Rezept lässt sich leicht noch weiter vervielfachen.

Texas Tuna Melts (überbackene Thunfischbrötchen)

portionen ergibt 16 Portionen

Zutaten

4 Dosen Thunfisch in Wasser, abgegossen
100 g Mayonaise
400 g geriebener Käse
1 kl. Dose grüne Chilies, abgegossen (oder 1 frische Schote)
200 ml rote Salsa
2 feinstgehackte rote Paprikaschoten
4 hartgekochte Eier, feingehackt
4 gehackte Frühlingszwiebeln
16 Brötchen (die knusprige Sorte, keine Hamburger-Brötchen)
 
 

Zubereitung

Brötchen durchschneiden und beiseite stellen. Restliche Zutaten gut durchschmischen und etwas Thunfisch-Masse auf jedes Brötchen geben. In 200 Grad heißem Ofen (oder unter dem Ofengrill) backen, bis der Käse geschmolzen ist, maximal zehn Minuten.
Die Brötchen schmecken auch mit einem anderen Topping: Aus feingehackter Salami, Kochschinken, Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Mayonaise, geriebenem Käse und Oregano für eine italienische Note...
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,94/5 Sternen von 17 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 6.362 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.