Strawberry Cheesecake Ice Cream (Erdbeer-Käsekuchen-Eis)

Für dieses Rezept brauchen Sie einen Eisbereiter - nur so wird die Käsekuchen-Frucht-Masse wunderbar cremig.

Strawberry Cheesecake Ice Cream (Erdbeer-Käsekuchen-Eis)

portionen ergibt 4 - 6 Portionen

Zutaten

100 Gramm Frischkäse
3 Eigelb
125 Gramm Zucker
Einige Tropfen Zitronensaft
200 ml Sahne
200 ml Milch
1 Vanilleschote
500 Gramm Erdbeeren
 
 

Zubereitung

Erdbeeren waschen und putzen. Einige schöne Exemplare zur Dekoration
beiseite legen. Vom Rest der Erdbeeren einige in kleine Stückchen
schneiden, auf einen Teller legen und ins Gefrierfach stellen, den
Rest der Erdbeeren pürieren und kalt stellen.

Frischkäse mit Eigelb, Zucker und Zitronensaft in einer
Metallschüssel oder einem Topf schön schaumig schlagen. Milch und
Sahne mit Vanilleschote in einem Topf bis fast zum Kochen erhitzen,
Vanilleschote entfernen.

Nun das heiße Milch-Sahne-Gemisch unter ständigem Schlagen zum
Eigelbschaum geben und über dem Wasserbad oder auf sehr kleiner
Flamme auf dem Herd erhitzen, bis die Masse leicht andickt.
Vorsicht: Die Flüssigkeit darf keinesfalls aufkochen, also ständig
rühren und nicht aus den Augen lassen. Creme vom Herd nehmen, etwas
abkühlen lassen und dann das Erdbeerpüree einrühren. Gut kühlen, am
besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Eismasse nach Anweisung des Herstellers im Eisbereiter gefrieren
lassen, erst in den letzten fünf Minuten die gefrorenen kleinen
Erdbeerstückchen dazu geben.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,31/5 Sternen von 16 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.695 Besucher)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.