Zucchini Bread (Zucchini-Rührkuchen)

Keine Sorge: Dieses "Brot" schmeckt nicht nach Gemüse - sondern wie ein saftiger Gewürzkuchen. Er hält sich gut einige Tage im Kühlschrank.

Zucchini Bread (Zucchini-Rührkuchen)

portionen ergibt 1 Kuchen

Zutaten

2 Eier
1 Paket Vanillezucker, Prise Salz
1 TL Zimt, Prise Muskat, Prise Ingwer
150 g brauner Zucker
40 g weißer Zucker
125 ml Öl
50 g gehackte Walnüsse
250 g Mehl
1 TL Backpulver, 1/2 TL Natron
250 g fein geraspelte Zucchini
optional: 50 g Rosinen oder gehackte Schokolade
 
 

Zubereitung

Eine Kastenform ausfetten. Die flüssigen Zutaten mit den Gewürzen und dem Zucker verschlagen, die gut abgetropften Zucchiniraspel dazugeben. Mehl, Salz, Walnüsse und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermischen, mit den feuchten Zutaten kurz verrühren. Teig in die Form füllen, etwa 50 bis 55 Minuten bei 175 Grad backen.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 9 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.685 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.