Fried eggs (Spiegeleier)

Beim großen Südstaaten-Frühstück kommen auf den Teller: Speck, Spiegeleier, Hash-Browns. Die Biscuits werden mit Hilfe einer Gabel in zwei Hälften auseinander geklappt und mit auf den Teller gelegt. Über die Bisquits wird dann die Gravy gegeben und auch etwas über die Spiegeleier.

Zutaten

1 Ei
Salz
etwas Bratfett

portionen ergibt 1 Portion

 
 

Zubereitung

Spiegeleier braten - entweder "sunny-side up", nicht umgedreht, oder "over easy", einmal drehen und kurz die obere Seite anbraten. Das Eigelb muß aber weich bleiben.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 3,08/5 Sternen von 12 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 1.442 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.