Cupcakes

Lavender Cupcakes (Cupcakes mit Lavendelsahne)

Lavender Cupcakes

Säuerliche Apfel-Cupcakes mit einer süßen, lavendelparfümierten Haube aus Sahne – so schmeckt der Sommer nicht nur in der Toskana, sondern auch in den USA.

Lavender Cupcakes (Cupcakes mit Lavendelsahne)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,00/5 Sternen von 13 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 12 Stück

Säuerliche Apfel-Cupcakes mit einer süßen, lavendelparfümierten Haube aus Sahne - so schmeckt der Sommer nicht nur in der Toskana, sondern auch in den USA.

Zutaten

  • für die Sahnehaube:
  • 250 g Sahne
  • 1/4 - 1/2 TL getrocknete Lavendelblüten
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Pack. Sahnesteif
  • 1 EL Rote-Bete-Saft (optional)
  • einige Stängel frische Lavendelblüten
  • für die Cupcakes:
  • 110 g weiche Butter
  • 110 g Zucker
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Buttermilch
  • 2 säuerliche Äpfel (ca. 250 g, z. B. Boskop)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 40 g Mandelblättchen

Zubereitung

1

Die Sahne mit den Lavendelblüten aufkochen und 5 Min. ziehen lassen. Die Lavendelsahne durch ein Sieb gießen und über Nacht kalt stellen.

2

Am nächsten Tag den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Butter mit Zucker und Mandelaroma cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl durchsieben, mit gemahlenen Mandeln, Backpulver, Natron und Salz mischen. Die Mischung und Buttermilch unter die Eiermasse rühren. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen

3

und würfeln. Sofort mit Zitronensaft mischen und unter den Teig heben.

4

Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im Backofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Die Form herausnehmen, kurz abkühlen lassen, die Cakes aus den Formen lösen und auskühlen lassen.

5

Die Lavendelsahne mit Puderzucker und Rote-Bete-Saft (optional) steif schlagen. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cakes spritzen. Mit Lavendelblüten dekorieren.

Notizen

Bitte dosieren Sie die getrockneten Lavendelblüten sehr vorsichtig - nehmen Sie zuviel, erinnert die Sahne an Wäschesäckchen oder Seife 🙂 Wer das Aroma von Lavendel nicht mag, kann auch gleich 1 EL Amaretto oder Rum in die Sahn rühren.

(insgesamt 2.114 Besucher)

Vielleicht interessiert dich auch:

Keine Kommentare

Kommentieren