Slowcooker/ Suppen

Fishermans Chowder (Fischsuppe, Slowcooker)

Suppe mit Krebsfleisch - crab soup

Chowder sind in der US-Küche nahrhafte Suppen aus dem großen Kessel, der „Chaudiere“ der französischen Siedler. Der Suppenpart dieses Gerichtes gart hier im Slowcooker, die Meeresfrüchte ziehen am Ende nur kurz mit.

Fishermans Chowder (Fischsuppe, Slowcooker)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 2,73/5 Sternen von 15 Besucher/n bewertet)
Loading...
Ergibt: 4 Portionen

Chowder sind in der US-Küche nahrhafte Suppen aus dem großen Kessel, der "Chaudiere" der französischen Siedler. Dieses Gericht hier gart im Slowcooker, die Meeresfrüchte ziehen nur kurz mit.

Zutaten

  • 1 gr. Zwiebel, gehackt
  • 2 Stangen Staudensellerie, gehackt
  • 1 gr. Möhre, in Scheibchen
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • 1 gr. Dose Tomaten, zerdrückt
  • 75 ml Weißwein
  • 2 Gläser Fischfond (800 ml)
  • 200 - 300 ml Wasser
  • Prise getrockneter Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g Fisch oder Fischfilet (Heilbutt, Seelachs, Scholle - was verfügbar ist)
  • 3 TL Mehl, 3 TL geschmolzene Butter
  • 50 ml Sahne

Zubereitung

1

Fisch säubern und in mundgerechte Stücke schneiden, kalt stellen.


2

Alle Zutaten bis auf Fisch, Mehl, Butter und Sahne in den Slowcooker geben, abschmecken und auf "low" für etwa sechs Stunden garen.

3

Anschließend Mehl, Butter und Sahne glattrühren und zusammen mit den Fischstücken zur Suppe geben, eine weitere Stunde auf Stufe HIGH garen.


Keine Kommentare

Kommentieren

Join the USA-K family…

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und verpasse kein USA-Rezept mehr. Bitte trage deine Mailadresse unten ein - keine Sorge, wir sammeln keine Daten und verschicken keine Werbung, never-ever!