Kokos-Cupcakes mit Mango-Frosting

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

2 Kommentare

  1. Nicol sagt:

    Ich habe die Original Menge (also doppelte) für das Frosting verwendet und bin damit gut zurecht gekommen. Die Muffins sind bei allen Essern sehr gut angekommen, echt superlecker
    Danke für das Rezept. :o)

  1. 14. August 2014

    […] Kokos-Cupcakes […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.