Crispy Cheese and Bacon Potatoes

Das sind quasi Kartoffelecken supreme: Knusprig gebraten in Speckfett, überbacken mit Käse, besprenkelt mit Zwiebeln. Schmeckt großartig als Beilage - aber mir reicht es auch schon solo zum Abendessen. Dann gibt es noch einen frischen Salat dazu.

Cheesy Bacon Potatoes

Zutaten

100 g Frühstücksspeck
1 kg "Drilinge" (kleine Kartoffeln, ungeschält)
Salz, Pfeffer
150 g pikanter Käse (Cheddar, Bergkäse), gerieben
2 Frühlingszwiebeln, gehackt

portionen ergibt 4 - 6 Portionen

 
 

Zubereitung

Ein Backblech mit Rand mit Backpapier auslegen. Speckscheiben darauf verteilen und Blech in den kalten Backofen schieben und dann auf 200 Grad Ober- und Unterhitze stellen. Den Speck 14 - 16 Minuten braten, bis er leicht knusprig ist und das Fett ausgebraten ist.

Währenddessen die Kartoffeln schrubben und gegebenenfalls halbieren oder vierteln. Knusprigen Speck vom Backblech herunter nehmen, auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen. Kartoffeln durch das Speckfett schwenken und Blech zurück in den Ofen schieben.

Kartoffeln und zwei- bis dreimaligem Wenden in 40 bis 50 Minuten schön braun backen.

Speck würfeln oder zerbröseln und zusammen mit dem geriebenen Käse über die Kartoffeln geben. Zwei bis 3 Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt.

Kartoffeln mit Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.
Rezept bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (mit 4,50/5 Sternen von 2 Besucher/n bewertet)
Loading...
(insgesamt 2.294 Besucher)

Vielleicht gefällt Ihnen auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.